BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixabay.com
Mehr Präsenzlehre im Wintersemester In einem aktuellen Brief hat die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer die rund 360 000 Studenten im Bundesland dazu aufgerufen zum kommenden Wintersemester wieder an ihre Studienorte und Hochschulen zurückzukehren.
Foto: RTF.1
Jubiläum - Stadthalle wird 40 Jahre alt Die Stadthalle Balingen ist ein Ort des Zusammenkommens, der Kunst und Kultur. Und das seit 40 Jahren.Dieses Jahr feiert die Stadthalle ihr Jubiläum - leider unter Pandemiebedingungen.
Foto: RTF.1
Neues Buskonzept Im Zollernalbkreis gibt es ab Sonntag, 1. August, ein neues Buskonzept in den Bereichen Geislingen, Haigerloch, Rosenfeld und Schömberg.

Foto: pixelio.de - Rainer Sturm Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Rastanlagen nicht mehr Teil des B27-Ausbaus Bezüglich des Ausbaus der B27 zwischen Bodelshausen und Nehren gingen bis zum 2. Oktober 2020 rund 500 Einwendungen im Regierungspräsidium Tübingen ein.
Foto: RTF.1
Unternehmer im Dialog mit den Unions-Politikern Donth und Frei Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Politik und Wirtschaft im Dialog" waren diese Woche die beiden CDU - Bundestagsabgeordneten Thorsten Frei und Michael Donth bei den Mitgliedern von "Die Familienunternehmer" und "Die jungen Unternehmer“ aus der Region zu Gast.
Foto: RTF.1
Stefan Wörner ist nun offiziell Bürgermeister von Pfullingen Mitte Mai wählten die Pfullinger im zweiten Wahlgang Stefan Wörner als ihren neuen Bürgermeister. Seine Arbeit im Pfullinger Rathaus wird er am 1. August antreten. Davor wurde er am Donnerstagabend im Rahmen einer großen Feier in sein Amt eingesetzt.

Foto: RTF.1
IHK verleiht Technologietransferpreis Das Institut für Wissensmanagement und Wissenstransfer der IHK Reutlingen hat vier Wissenschaftler mit dem Preis „Exzellenter Technologietransfer Neckar-Alb“ ausgezeichnet.
Foto: Pixabay.com
Facebook darf nicht alles einfach löschen: Bundesgerichtshof entscheidet über abfällige Bemerkungen Facebook darf abfällige Kommentare nicht einfach löschen. Mindestens im Nachhinein muss dem Nutzer die Möglichkeit zur Stellungnahme eingeräumt werden. Auch Nutzerkonten dürfen nicht ohne weiteres gesperrt werden. Hier muss dem Nutzer vorher Gelegenheit zur Stellungnahme eingeräumt werden. Nach Erhalt der Stellungnahme muss facebook jeweils neu entscheiden. So könnte man das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofs zusammenfassen. Lesen Sie hier die Hintergründe!
Foto: RTF.1
Zentrales Impfzentrum schließt Wie das Land Baden-Württemberg bereits mitgeteilt hat, schließen die Zentralen Impfzentren zum 15. August. Das betrifft auch die Paul Horn-Arena in Tübingen, die für insgesamt sechs Landkreise zuständig war.

Weitere aktuelle Nachrichten

Schock-Anruf: Falsche "Tochter" erzählt heulend von Unfall - falscher Polizist will Personalien Einen üblen Schock-Anruf hat eine RTF.1-Zuschauerin heute erhalten: Eine heulende "Tochter" rief an, erzählte von einem Unfall und übergab das Telefon sofort an einen falschen "Polizisten". Der wollte zuerst die Personalien abgleichen. Da wurde die Angerufene misstrauisch. RTF.1 rät: Machen Sie Ihre Verwandten und Bekannte auf die Möglichkeit solcher Betrugsanrufe aufmerksam!
Wahlkampfauftakt - Annette Widmann-Mauz und Ralph Brinkhaus werben für die CDU Am 26. September müssen die Bürger entscheiden, wem sie ihre Erst- und Zweitstimme für die Bundestagswahl geben wollen. Die Bundestagskandidaten aus der Region starten nun langsam in ihre Wahlkämpfe - so auch Staatsministerin und CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Tübingen, Annette Widmann-Mauz. Zur Unterstützung hatte sie am Dienstagabend in Rottenburg den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus mit dabei.
90 Millionen Euro Förderung Rund 90 Millionen Euro aus dem Maßnahmenpaket des Landes „Zukunftsland BW - Stärker aus der Krise“ fließen in drei Kooperationen im Forschungs- und Innovationsbereich in Baden-Württemberg.

bwAboSommer: freie Fahrt im ganzen Land für naldo-Abokunden Ab morgen, den 29. Juli, können naldo-Abo-Kunden mit ihrer Karte kreuz und quer durch das Ländle fahren. Der bwAboSommer gilt bis zum Ende der Sommerferien.
Inklusives Theaterprojekt „Hierbleiben... Spuren nach Grafeneck“ 10.654 - genau so viele Menschen mit Beeinträchtigung aus insgesamt 49 Orten wurden 1940 in den berüchtigten „grauen Bussen“ nach Grafeneck deportiert, um sie im Anschluss mithilfe des Gases Kohlenmonoxyd zu ermorden. Das inklusive Theaterprojekt „Hierbleiben... Spuren nach Grafeneck“ will an diese Menschen erinnern und tourt mit dem Theaterstück aus dem Hause Tonne in Reutlingen an die Orte, aus denen einige der Ermordeten von damals stammten. Am Dienstagvormittag trat das Ensemble am Ort der Euthanasie-Verbechen auf - direkt vor dem Schloss Grafeneck.
#ProudToHelp - Malteser sammeln Geld für Betroffene der Flutkatastrophe Mit einem Charity-Livestream riefen die Malteser - mit dabei auch die Malteser Neckar-Alb - dazu auf, für die Betroffenen der Flutkatastrophe zu spenden.

Werbung:

Weitere Meldungen