BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Maskenpflicht, Home-Office und Hundesalons - Neue Corona-Regelungen treten am Montag in Kraft Ab dem morgigen Montag treten die von Bund und Ländern beschlossenen neuen Corona-Regeln in Kraft. So wird die Maskenpflicht erweitert und verschärft. Beim Einkaufen, im ÖPNV, in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Arztpraxen müssen dann medizinische Masken getragen werden.
Foto: RTF.1
Los geht`s - Grüne starten gemeinsam in den Wahlkampf Die Landtagskandidatinnen und Landtagskandidaten der Grünen aus der Region Neckar-Alb sind gemeinsam in den Wahlkampf gestartet. Sie präsentierten der interessierten Öffentlichkeit ihren jeweiligen Online-Wahlspot und erläuterten ihre persönlichen Schwerpunkte. Wegen der Corona-Pandemie natürlich per Live-Stream.
Foto: RTF.1
SPD-Landeschef fordert kostenfreie Masken für Hilfsbedürftige Der baden-württembergische SPD Landesvorsitzende, Andreas Stoch, fordert den Staat auf, hilfsbedürftige Menschen und Geringverdiener beim Erwerb medizinischer Masken, finanziell zu unterstützen.

Foto: RTF.1
2,4 Millionen Euro für Dachgenossenschaft Wohnen In der Universitätsstadt Tübingen soll eine „Dachgenossenschaft Wohnen“ entstehen.
Foto: RTF.1
CDU-Landesparteitag: Donth und Glaunsinger halten Spitzenkandidatin Eisenmann für überzeugend Heute traf sich die baden-württembergische CDU zum Landesparteitag - natürlich wieder digital. Unter anderem hielt die Spitzenkandidatin für die Landtagswahl 2021, Dr. Susanne Eisenmann, eine Rede. Bundestagsabgeordneter Michael Donth und Landtagskandidat Frank Glaunsinger verfolgten das Geschehen von der Kreisgeschäftsstelle aus, das RTF.1 Team begleitete sie dabei.
Foto: RTF.1
Hundesalons dürfen wieder öffnen Hundesalons dürfen unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen. Das hat das Verwaltungsgericht in Mannheim entschieden.

Foto: RTF.1
Theater Lindenhof macht im Februar Pause Im Februar macht das Theater Lindenhof Pause. Die Theatermacherinnen und Theatermacher verkündeten, im Februar alle Arbeiten zu pausieren und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kurzarbeit zu schicken.
Foto: RTF.1
Geflügelhof Zeeb will keine Küken mehr töten Das Töten männlicher Küken von Legehennen wird ab 2022 verboten, so sieht es ein Gesetzesentwurf des Bundeskabinetts vor.
Foto: Bild von Pixabay
Lockdown bewirkt Rückgang bei Krankheiten Masern, Windpocken, Grippe: Nach dem ersten Lockdown in der Corona-Pandemie 2020 gab es nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit Baden-Württemberg einen deutlichen Rückgang vieler anderer Infektionskrankheiten um insgesamt 18 Prozent.

Weitere aktuelle Nachrichten

Über Verschwörungstheoretiker und Querdenker - Austausch mit Staatsministerin Widmann-Mauz Die Corona-Pandemie und die Lockdowns sorgen für Existenzängste, Wut und Sorge bei den Bürgerinnen und Bürger. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz fürchtet eine Zunahme der Verschwörungstheoretiker in dieser unsicheren Zeit. Doch sind es in der Pandemie tatsächlich mehr geworden? Darüber diskutierte die Staatsministerin unter anderem mit dem Tübinger Bestsellerautor Autor Dr. Peter Prange, dem Professor für Amerikanistik an der Uni Tübingen, Dr. Michael Butter, und der Tübinger CDU-Landtagskandidatin Diana Arnold bei einem digitalen Stammtisch.
Kreisimpfzentren ab heute geöffnet Am heutigen Freitag, den 22. Januar, öffnen die Kreisimpfzentren, kurz KIZ, in Baden-Württemberg ihre Tore für impfwillige Personen, die das 80. Lebensjahr überschritten haben.
Chopper-Tools waren Knochenbrecher - Tübinger Wissenschaftlerin löst Rätsel um frühe Steinwerkzeuge Wissenschaftler haben das jahrzehntelange Rätsel um den Verwendungszweck früher Steinwerkzeuge gelöst: Die sogenannten Chopper-Tools wurden verwendet, um Knochen zu öffnen, um an das nahrhafte Knochenmark zu gelangen. An den Forschungen maßgeblich beteiligt war Dr. Flavia Venditti von der Universität Tübingen.

Boris Palmer und Lisa Federle rocken Corona-Land - Musterschüler Tübingen drückt Inzidenz unter 50 Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer und Tübingens Pandemie-Expertin Lisa Federle rocken Corona-Land: Während viele Landkreise der Bundesrepublik Deutschland hohe Inzidenz-Zahlen aufweisen, wurde in Tübingen jetzt die magische Schwelle der 50er-Inzidenz unterschritten. Woran das liegen könnte, lesen Sie hier:
Deutschland ist Impf-Schlusslicht: Corona-Impfquote liegt weit hinter anderen Ländern zurück Deutschland ist Impf-Schlusslicht. Bei der Quote der bisher gegen Covid19 geimpften Bevölkerung liegt Deutschland mit 1,6% geimpfter Bevölkerung weit abgeschlagen. Kritiker verweisen auf Todesfälle, die bei einer früheren und umfangreicheren Impfung hätten vermieden werden können. Lesen Sie hier, welche Länder besser dastehen:
Unfall mit mehreren Verletzten Vier leicht und eine schwer verletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend zwischen Dotternhausen und Roßwangen. Gegen 19:50 Uhr befuhr ein 62-jähriger Opelfahrer die Landstraße 442 in Richtung Roßwangen.

Werbung:

Weitere Meldungen