BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Tarifverhandlungen an Unikliniken: Wie geht es jetzt weiter? Wie geht es weiter an den baden-württembergischen Unikliniken und damit auch am UKT in Tübingen? Die Gewerkschaft ver.di hatte in der dritten Verhandlungsrunde am 1. Dezember die Verhandlungen abgebrochen. Die Arbeitgeberseite reagierte mit Unverständnis. Am Montag nun soll sich die Tarifkommission damit befassen. Dass sie die Verhandlungen für gescheitert erklärt, gilt als wahrscheinlich. Dann droht ein unbefristeter Streik.
Foto: Bild von Pixabay
Bilanz nach zweitem Adventswochenende durchwachsen Die Bilanz der Einzelhändler im Land fällt einer Umfrage des Handelsverbands Baden-Württemberg, kurz HBW durchwachsen aus.
Foto: RTF.1
ChocolArt zieht Bilanz Sechs Tage Schokolade soweit das Auge reicht - das hat mehr als 250.000 Besucher in die Universitätsstadt Tübingen gelockt.

Foto: RTF.1
Wie Bäume gefällt werden und wie der Wald auf den Klimawandel vorbereitet wird In Zeiten, in denen Themen wie der Klimawandel immer relevanter werden, werden lokale Ressourcen vor allem aus Transportgründen immer wichtiger. So arbeitet zum Beispiel die ForstBW daran, den Verbrauch von Holz so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Doch wie kann man die regionalen Holzvorkommen am besten nutzen? Wann und wie müssen Bäume gefällt werden und wie bewirtschaftet man einen Wald nachhaltig? Diese und weitere Fragen hat die ForstBW beantwortet.
Foto: Pixabay.com
Alzheimer: Therapie muss frühzeitig beginnen Eiweißablagerungen im Gehirn sind die Hauptursache der Alzheimerkrankheit. Mindestens zwanzig Jahre vor den ersten Krankheitssymptomen bilden sich bereits die ersten dieser sogenannten Plaques.
Foto: RTF.1
Am 11. Dezember ist Fahrplanwechsel Ab dem 11. Dezember gilt in ganz Baden-Württemberg ein neuer Fahrplan. Die Landesregierung will das Angebot im Öffentlichen Nahverkehr deutlich ausweiten und kündigt auf das ganze Land gesehen 4,16 Millionen Zugkilometer mehr an als im derzeitigen Fahrplan.

Foto: RTF.1
IG Metall reagiert auf Siemens-Ausgliederungspläne Der Technikkonzern Siemens plant die Ausgliederung des Werks am Standort Tübingen-Kilchberg. Davon betroffen wären alle Abteilungen, die mit dem Bau von Motoren beschäftigt sind, was einen Großteil des Standorts ausmacht. In allen betroffenen Bereichen hatte die Nachricht Erschütterung ausgelöst.
Foto: RTF.1
Tarifverhandlungen für Unikliniken abgebrochen: Droht ein unbefristeter Streik? Im Tarifstreit an den baden-württembergischen Universitätskliniken, hier Bilder vom Warnstreik dieser Woche, sind die Verhandlungen in der dritten Runde ohne Ergebnis abgebrochen worden.
Foto: RTF.1
BruderhausDiakonie gewinnt Landes-Umweltpreis für Unternehmen Die BruderhausDiakonie mit Sitz in Reutlingen hat am Freitag-Abend den Landes-Umweltpreis für Unternehmen in der Kategorie Non-Profit-Organisationen gewonnen.

Weitere aktuelle Nachrichten

Chris Kühn: Energiepauschale zur Entlastung von Studenten Der Bundestag hat beschlossen, dass Studenten eine Energiepauschale in Höhe von 200 Euro erhalten.
ChocolART eröffnet Freunde der Schokolade mussten lange darauf warten. Aber nach zwei Jahren Zwangspause ist es jetzt endlich wieder so weit: Der Duft nach Schokolade erfüllt die Tübinger Innenstadt. Und längst ist klar, dass Deutschlands größtes Schokoladenfestival nicht nur die Tübinger anzieht sondern bundesweite Ausstrahlung hat. Oberbürgermeister Boris Palmer erhofft sich dadurch auch einen Schub für den lokalen Einzelhandel.
Personal der Uniklinik streikt Bessere Arbeitszeiten und mehr Gehalt - Beides wird im Gesundheitsbereich schon seit Jahren gefordert. Gerade während der Corona-Pandemie hat sich auch der Blick der Öffentlichkeit mehr und mehr auf diesen Konflikt gerichtet. Jetzt hat die Gewerkschaft Ver.di das Personal aller Unikliniken in Baden-Württemberg zu einem viertägigen Warnstreik aufgerufen.

Genehmigung für fahrerloses Parkhaus Die Firmen Mercedes-Benz und Porsche melden einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum automatisierten Fahren.
Landesweite Arbeitslosenquote im November bei 3,6 Die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg bleibt im November bei 3,6 Prozent.
Schadenersatz-Forderung von Schlecker wird neu aufgerollt Das juristische Tauziehen um die Pleite der Drogerie-Kette Schlecker aus Ehingen geht weiter. Der Insolvenzverwalter fordert mehr als 200 Millionen Euro Schadenersatz wegen Preisabsprachen von Herstellern. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass der Fall neu aufgerollt werden muss.

Werbung:

Weitere Meldungen