BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg: 60 Prozent der Menschen lehnen grün-rote Bildungspolitik ab - CDU-Strobl: "Drum will Nils Schmidt den Schuldfrieden"

"Es verwundert nicht, dass Nils Schmid einen neuen Anlauf für einen Schulfrieden nimmt. Die jüngste Umfrage hat wieder gezeigt, dass konstant um die 60 Prozent der Menschen im Land die grün-rote Bildungspolitik ablehnen. Deshalb greift der SPD-Landesvorsitzende nach dem Strohhalm Schulfrieden. Das ist ein durchsichtiges Manöver." Das sagte CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl zu der dpa-Meldung, Nils Schmid starte einen neuen Anlauf für einen Schulfrieden.

Strobl sagte weiter: "Es ist gut, dass auch die Landesregierung endlich den Wert der Realschule für unser Bildungssystem erkannt hat. Aber eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Es geht nicht nur um die Realschule, auch die Ungleichbehandlung an den anderen Schularten - wie den Werkrealschulen, den Gymnasien und den Berufsschulen - muss ein Ende haben."

Nach wie vor bestünden erhebliche Differenzen zwischen der grün-roten Schulpolitik und dem, was sich die CDU vorstelle: "Jetzt ist es zunächst Aufgabe der Regierung, ihren Ankündigungen Taten folgen zu lassen - Alibi-Gespräche nutzen im Moment niemandem etwas."


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
HipHop trifft Klassik - Ein Blick hinter die Kulissen des TALK-Projekts Am 2. Juli werden die jungen Künstlerinnen und Künstler des Reutlinger TALK-Projekts erneut auf der Open-Air Bühne des echaz.hafen zu sehen sein.
Foto: RTF.1
10. Biosphärenwoche startet am 21. Mai Am Samstag, 21. Mai, startet die 10. Biosphärenwoche.
Foto: Pressebild Chris Kühn
Bundestagsabgeordneter Kühn begrüßt Corona-Pflegebonus Der Tübinger Bundestagsabgeordnete der Grünen, Christian Kühn, begrüßt den am Donnerstagabend vom Bundestag beschlossenen Corona-Pflegebonus.

Werbung:

Weitere Meldungen