BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Hochwasser: Einige Städte ziehen Bilanz

Die anhaltenden Regenschauer am vergangenen Wochenende haben viele Regionen Süddeutschlands vor Probleme gestellt.

Jetzt haben einige Städte aus der Region Neckar-Alb Bilanz gezogen. In Balingen sei man laut eigener Aussage recht glimpflich davon gekommen. Dort hatte die Feuerwehr an kritischen Stellen in der Stadt unter anderem Sandsäcke aufgebaut hatte.

Es sei beeindruckend zu sehen, wie schnell 60 bis 70 ehrenamtliche Feuerwehrmänner im Einsatz gewesen seien, sagte Bürgermeister Ermilio Verrengia. Ihren Dank an die Einsatzkräfte sprach auch Metzingens Oberbürgermeisterin Carmen Haberstroh aus. Und auch die CDU-Bundestagsabgeordnete für Tübingen-Hechingen, Annette Widmann-Mauz, schloss sich dem man.

Auch wenn Tübingen recht glimpflich davon gekommen sei, würden die Bilder aus anderen Regionen zeigen, was beim nächsten Mal drohen könne. Sie danke allen Einsatzkräften, die auch aus Tübingen in anderen schwer betroffenen Regionen in Baden-Württemberg und Bayern im Einsatz gewesen seien, so Widmann-Mauz.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Früherer FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher besucht Volkshochschule Nur noch wenige Tage - dann beginnt in Deutschland die Fußball-Europameisterschaft. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli spielen insgesamt 24 Teams in 51 Spielen um den europäischen Titel. Ein Hauch von EM-Stimmung wehte bereits am Dienstag durch Reutlingen. Denn der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher aus Rottenburg war in der Volkshochschule zu Gast und stellte sich den Fragen der Zuschauer.
Foto: pixelio.de - Rudolpho Duba Foto: pixelio.de - Rudolpho Duba
Stuttgart 21 erst Ende 2026 fertig Der neue unterirdische Hauptbahnhof in Stuttgart, bekannt als Stuttgart 21, soll erst im Dezember 2026 in Betrieb gehen. Das teilt die Deutsche Bahn mit.
Foto: RTF.1
Bareiß kritisiert Verkehrsministerium Stuttgart 21 soll erst Ende 2026 in Betrieb gehen. Das hatte die Bahn am Dienstag mitgeteilt. Jetzt hat der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen Thomas Bareiß das Bundesverkehrsministerium kritisiert.

Werbung:

Weitere Meldungen