BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Walddorfhäslach/Tübingen

Foto: RTF.1
Nominierungen für den Staatspreis Baukultur 2024

Unter den Nominierungen für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2024 finden sich auch zwei Projekte aus der Region Neckar-Alb. Aus insgesamt 235 Einreichungen haben es die „Neue Ortsmitte Walddorfhäslach“ und der etappenweise Umbau des Tübinger Wilhelmsstifts auf die Liste der letzten 27 geschafft.

Mit dem Preis, so die zuständige Ministerin Nicole Razavi, wolle die Landesregierung eine neue Umbaukultur fördern. Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum sei groß und wenn man Städte und Gemeinden lebendig weiterentwickeln wolle, müsse der Fokus auf dem Um- und Weiterbau liegen.

Gewürdigt werden also Projekte, die innovative, beispielhafte und übertragbare Lösungen für planerische und bauliche Herausforderungen liefern. Auch ökologische, soziale und kulturelle Aspekte werden geprüft. Die Preisverleihung ist am 25. Juni in Stuttgart.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: Pixabay
ADAC: Keine Fahrverbote mehr in Stuttgart Der ADAC Baden-Württemberg fordert, sämtliche Fahrverbote in Stuttgart im Zusammenhang mit Feinstaub und Stickoxid aufzuheben.
Foto: Simon Wagner
Deutlicher Vorsprung für Simon Wagner Nach dem ersten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Ofterdingen am Sonntag zeichnet sich ein klarer Favorit auf die Position des neuen Bürgermeisters der Steinlachgemeinde ab.
Foto: Pixabay.com
Pedelec-Fahrerin schwer verletzt Bei einem Sturz mit einem Pedelec in Dettenhausen hat sich eine 55-Jährige nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen zugezogen.

Werbung:

Weitere Meldungen