BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Stuttgart

Foto: Pixabay
Strobl lud zum Blaulicht-Treffen

Baden-Württemberg ist nicht Berlin. So Innenminister Thomas Strobl zu den Vorkommnissen in der Silvesternacht.

Es gebe aber eine zunehmende Verrohung, die sich gegen Einsatzkräfte – Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste – aber auch gegen Mandatsträger richte. Minister Strobl hatte am Dienstag-Abend zu einem Erfahrungstausch mit den Hilfsdiensten in Stuttgart eingeladen. Die FDP kritisierte den Sicherheitsgipfel als „mit heißer Nadel gestrickt", betonte aber auch, Respekt vor der Blaulichtfamilie müsse wieder cool werden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixabay.com
Landesweite Demonstration und Protestkundgebung in Stuttgart Unmittelbar vor der dritten und letzten vereinbarten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post AG hat ver.di im Land die Warnstreiks noch einmal intensiviert. Neben den Regionen Mannheim, Rhein-Neckar, Karlsruhe, Pforzheim, Bruchsal, Stuttgart inklusive Ballungsregion kamen heute unter anderem Freiburg, Teile in Südbaden, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Mosbach, Reutlingen, Nürtingen, Tübingen, Rottenburg, Freudenstadt, Heidenheim, Herbrechtingen, Blaubeuren, Ehingen, Wangen und Leutkirch dazu.
Foto: RTF.1
Gartenschau-Stadt tritt Marketing-Pool des Schwäbische Alb Tourismus bei Passend zum Großprojekt „Gartenschau“ tritt die Stadt Balingen dem Städte-Marketing des Schwäbische Alb Tourismus, kurz SAT, bei.
Foto: RTF.1
Eingebrochen und Bewohner angegangen (Zeugenaufruf) Nach einem bislang Unbekannten, der am Montagabend in ein Haus in der Straße In Laisen eingebrochen ist und von dem Bewohner Geld gefordert hat, fahndet der Polizeiposten Reutlingen-West.

Werbung:

Weitere Meldungen