BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen/Tübingen

Foto: Pixabay.com
Stadtwerke kündigen Preiserhöhungen an

Kunden der Stadtwerke Tübingen und Reutlingen müssen künftig tiefer in die Tasche greifen.

Zum Oktober haben die Stadtwerke Tübingen eine Strompreiserhöhung von etwa 35 Prozent angekündigt. Auch die Gaspreise sollen um die 55 Prozent steigen. Dafür bieten die swt ab Juli ein Förderprogramm an, das ihren Kunden beim Energiesparen helfen soll. Beim Kauf neuer energieeffizienter Haushaltsgeräte, wie Kühlschränke, Wäschetrockner oder Gefriergeräte gibt es eine Unterstützung von bis zu 100 Euro. Bereits seit Juni zahlen die Menschen in Reutlingen mehr für ihr Gas – mit dem Strom wollen die Stadtwerke im August nachziehen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Vom Baden in Flüssen wird abgeraten Das Baden in Flüssen ist zwar grundsätzlich nicht verboten, wird aber nicht empfohlen. Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für Heidelberg zuständig ist, hat vom Baden im Neckar abgeraten.
Foto: RTF.1
Programm "SchwimmFidel" wird verlängert Die Landesregierung verlängert das Pilotprogramm „SchwimmFidel - ab ins Wasser§ um ein Jahr.
Foto: RTF.1
Bernd Engler wird Präsident der Stiftung Weltethos Der derzeitige Rektor der Universität Tübingen Bernd Engler wird ab Oktober neuer Präsident der Stiftung Weltethos.

Werbung:

Weitere Meldungen