BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Balingen/Zollernalbkreis

Foto: RTF.1
Landrat Pauli im Gespräch mit Sozialminister Lucha

Bereits zum zehnten Mal hatte der Landrat des Zollernalbkreises, Günther-Martin Pauli, zum Online Bürgerdialog eingeladen.

Gast und Gesprächspartner war Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha. Gemeinsam gaben die beiden Auskunft zur derzeitigen Corona-Situation und beantworteten Fragen der Zuschauer.

Zu Beginn des 10ten Facebook-Online- Bürgerdialogs gab Landrat Günther-Martin Pauli zunächst die aktuellen Corona-Zahlen für den Zollernalbkreises – Stand Donnerstag 28. Mai- bekannt. Zu diesem Zeitpunkt gab es dort 1.194 registrierte mit COVID- 19 infizierte Personen. 41 davon waren in stationärer Behandlung, vier auf der Intensivstation des Zollernalbklinikums. 

Der geladene Gesprächspartner, der baden-württembergischer Sozialminister Manne Lucha ergänzte seinerseits einige Zahlen für das gesamte Bundesland. Der Minister erklärte, dass ein Prozent der Corona-Erkrankten schwere Krankheitsverläufe habe. Für Baden-Württemberg würde dies bedeuten. 100.000 Menschen mit schweren bis lebensbedrohlichen Krankheitsverläufen. 

Der Grüne Minister betonte, es sei nun an der Zeit Systeme einzuführen, die weiterhin an uns appellierten, bei der Hygiene und den geltenden Abstandsregelungen sehr diszipliniert zu sein. Aber auch die bereits begonnenen Lockerungen müssten weiter voranschreiten.

Zuschauer der Online- Sprechstunde hatten die Möglichkeit ihre persönlichen Fragen zu stellen.

Abschließend mahnten beide Politiker die Bevölkerung zur Selbstverantwortung. Minister Lucha sagte wörtlich: „Bei aller Sehnsucht nach Normalität und Sommer - bis es wir einen Impfstoff haben ist das allerwichtigste darauf zu achten, dass wir uns nicht infizieren."

(Zuletzt geändert: Montag, 01.06.20 - 15:01 Uhr   -   547 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Eine Million Familien haben nichts vom Kindergeld Etwa eine Million einkommensschwache Familien haben praktisch nichts vom Kindergeld, weil diese Leistung nach geltender Rechtslage in voller Höhe den Anspruch auf Grundsicherung sowie Sozialgeld mindert.
Foto: Pixabay.com
Einnahmen aus Lkw-Maut eingebrochen - Geld fehlt im Straßenbau Der Bund hat im vergangenen Mai wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie rund 95 Millionen Euro weniger Lkw-Mautgebühren eingenommen als im Vorjahresmonat. Geld, das für den Straßenbau eingeplant war.
Foto: RTF.1
Jump & Fly - Ergebnisse und Eindrücke vom Leichtathletikmeeting Endlich wieder Wettkampftsport. Am Samstag ging im Hechinger Weiherstadion das Jump&Fly Meeting der LG Steinlach-Zollern über die Bühne.

Werbung:

Weitere Meldungen