BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Mössingen

Foto: RTF.1
Jump & Fly - Baxter Abendsportfest holt internationale Topathleten ins Steinlachtal

Am 20. Juli treffen sich erneut internationale Spitzenathleten im Ernwiesenstadion in Mössingen - denn dann heißt es bereits zum 9. Mal "Jump & Fly." Ausgerichtet wird das Baxter Abendsportfest von der LG Steinlach Zollern.

„Das Jump & Fly als internationales Meeting von Spitzenleichtathleten hat von Beginn an drei Paradedisziplinen, die wir auch fortführen:den Diskuswettbewerb für Frauen und Männer, den Weitsprung, bei dem Frauen und Männer weite Sätze in die Sandgrube machen und als Highlight, für mich ganz persönlich, der Stabhochsprung. Einfach eine wunderbare Disziplin, die alles erfordert: Tempo, Kraft, turnerische Fähigkeiten, Eleganz, wenn man über die Latte fliegt", schwärmt der erste Vorsitzende der LG Steinlach Zollern, Dieter Schneider.

Um auch Hobby-Sportlern die Möglichkeit zur Bewegung zu geben, findet um 16 Uhr ein Firmenlauf statt. Hier gibt es sowohl für Läufer als auch Walker eine kürzere Strecke mit 5 Kilometern und eine längere mit 10 Kilometern.

„Es können nicht nur Firmen daran teilnehmen oder Gruppen aus Firmen, sondern auch Einzelstarter ohne einen Firmenhintergrund. [...] Es richtet sich an jeden Walker und Läufer, deswegen auch zwei Strecken ohne Wettkampfcharakter, also ohne Zeitdruck. Die gemeinsame Bewegung steht in Vordergrund", erklärt Marcus Strohmaier von der LG Steinlach Zollern.

Mit einem besonderen Highlight soll auch die junge Generation auf den Sportgeschmack gebracht werden.

„Die Kinder erwartet bei dem Kids-Cross eine spaßige Strecke, koordinativ. Und der Spaßfaktor steht bei uns an vorderster Stelle. Spaß an Bewegung wollen wir mit der Strecke vermitteln und einfach mal einen anderen Lauf anbieten als die üblichen Straßenläufe", erklärt Sabrina Stefanski, die die Kinder-Leichtathletik im Verein betreut.

Im Fokus der Veranstaltung stehen aber natürlich die Topathleten aus aller Welt.

„Das sind Spitzenathleten aus Deutschland, aber nicht nur aus Deutschland, sondern wir haben in diesem Jahr den internationalen Charakter weiter ausgebaut. Es kommen insgesamt vielfache nationale Meister aus neun Ländern von vier Kontinenten. Im Stabhochsprung kommt der Asienmeister, der schon vor zwei Jahren bei uns war. Aus Mexiko kommt der zweifache mexikanische Meister hier nach Deutschland und natürlich auch aus Deutschland - wenn ich den Diskuswerfer David Wrobel erwähnen kann", so Schneider.

Gesponsert wird die Veranstaltung unter anderem von der Kreissparkasse Tübingen und dem US-amerikanischem Unternehmen Baxter International mit einem Standort in Hechingen.

Anmeldungen zum Firmenlauf sowie zum Kids-Cross sind noch bis kurz vor Veranstaltungsbeginn möglich – und auch erwünscht.

www.firmen-lauf.com


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Regierungspräsident des Regierungsbezirks Tübingen besucht die RTF.1-Redaktion Der Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser besuchte RTF.1, weil es ihm ein besonderes Anliegen sei, sich ein Bild über die lokale Medienlandschaft zu machen. Den Medien komme gerade auch hier in der Region eine wichtige Vermittlerrrolle zwischen der Politik und den Bürgern zu. Bei seinem Besuch beantwortete Tappeser auch Fragen zu aktuellen Aufgaben und Herausforderungen des Regierungspräsidiums.
Foto: RTF.1
Rosemann erneut gewählt Am heutigen Freitag wurde bekanntgegeben, dass der Tübinger SPD- Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann erneut zum stellvertretenden Sprecher für Arbeit und Soziales der SPD-Bundestagsfraktion gewählt wurde.
Foto: RTF.1
Wahlkreise neu zugeschnitten Rechtzeitig zur nächsten Landtagswahl 2021 hat der baden-württembergische Landtag einstimmig eine Neuordnung der Wahlkreise Balingen und Tübingen beschlossen.

Werbung:

Weitere Meldungen