BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Rottenburg

Foto: RTF.1
Die Botschaft der Auferstehung - Pontifikalamt mit Weihbischof Matthäus Karrer

Die Gläubigen rund um Rottenburg machten sich an diesem Ostersonntag auf den Weg in die Innenstadt. Sie trafen sich im Dom und feierten gemeinsam mit Weihbischof Matthäus Karrer die Auferstehung Jesu Christi mit einem Pontifikalamt. Der Weihbischof nutzte seine Predigt, um aufzuzeigen, wie Menschen zum Glauben finden können.

In der Auferstehungsgeschichte sieht Karrer einige Parallelen zur heutigen Zeit. Oftmals brauche es bestimmte Erfahrungen, um Menschen zum Glauben zu bringen: Jesus sei in Verzweiflung am Kreuz gestorben, seine Anhänger hätten sich zerstreut und seine Feinde triumphiert. Damals habe es dennoch einen Neuanfang gegeben. Die Menschen hätten durch die Auferstehung Jesu wieder zum Glauben gefunden.

Es gebe aktuell viel Zweifel an Gott, weshalb es manch einem schwer falle trotzdem zu glauben. Karrer betonte daher, dass die Menschen Jesus nicht bei den Toten, sondern bei den Lebenden suchen sollten. Spuren seiner Gegenwart gebe es einige, man müsse sie nur finden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Land fördert 3D-Technologie im Unterricht Virtual Reality Technologien kommen an die Schulen im Land. Das Kulturministerium fördert die 16 Baden-Württembergischen Medienzentren mit insgesamt 870.000 Euro.
Foto: RTF.1
Kunst, Kultur und Geschichte - Internationaler Museumstag auch in der Region gefeiert Auf die Vielfalt und die Bedeutung der regionalen Museen aufmerksam machen - darum ging es den Betreibern der Museen in der Region Neckar-Alb am Sonntag. Beim "Internationalen Museumstag" konnten die Besucher einen Einblick in die Schätze der Region erhalten und das oftmals kostenfrei.
Foto: Pixabay.com
Provokationen, Gerangel, Verletzte - Ermittlungen nach SSV-Spiel gegen Kickers Nach dem Oberligaspiel des SSV Reutlingen gegen die Stuttgarter Kickers (1:1) müssen einige Fans mit Anzeigen rechnen. Zu den befürchteten Ausschreitungen kam es nicht, dennoch gab es einige Vorfälle - von Gülle im Gästeblock über verletzte Polizisten bis hin zu zerstörten Fenstern in Bussen.

Werbung:

Weitere Meldungen