BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Schottland

Foto: RTF.1
Rosamunde Pilcher ist tot

Die Besteller-Autorin Rosamunde Pilcher ist tot. Sie starb im Alter von 94 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Pilcher hatte bereits als junges Mädchen im Alter von 7 Jahren mit dem Schreiben begonnen. Aber erst im Alter von 60 Jahren hatte sie durchschlagenden Erfolg - mit dem Roman "Die Muschelsucher".

Zuvor schrieb Pilcher ihre Geschichten unter dem Pseudonym Jane Fraser. Pilchers Roman "Die Muschelsucher" ("The Shell Seakers") wurde in Deutschland über 1,7 Millionen mal verkauft und katapultierte die Autorin an die Spitze der Verkaufslisten: Weltweit wurden über 60 Millionen Bücher verkauft. In Deutschland wurde Pilcher vom rororo Verlag betreut.

Nicht selten spielen Pilchers Geschichten in Cornwall: In dieser Region in England ist Pilcher aufgewachsen. Gut 150 ihrer Bücher wurden vom ZDF verfilmt; die Filme erfreuen sich großer Beliebtheit und lockten regelmäßig mehrere Millionen Zuschauer vor den Fernseher.

Themen in den oft recht frei interpretierenden Verfilmungen sind nicht selten anfangs verzwickte Dreiecks- oder Vierecks-Liebesgeschichten.Immer mit "Alles wird wieder gut"-Garantie: Bis zum Ende der Handlung haben sich die erzählerischen Knoten und Knäuel regelmäßig zur Freude aller Beteiligten gelöst - Bösewichte ausgenommen.

Im Alter von 87 Jahren, am 7. Juni 2012, zog sich Pilcher aus Altersgründen von ihrer schriftstellerischen Arbeit zurück. Seit ihrer Hochzeit im Jahr 1946 war Pilcher in Schottland - in Longforgan bei Dundee - ansässig.

Der britische "Guardian" hat Pilchers Tod als erstes Medium gemeldet. Die Familie wurde von Pilchers Tod überrascht: Zuvor hatte die alte Dame eine Bronchitis überstanden.Rosamunde Pilcher ist in Schottland am 6. Februar 2019 im Alter von 94 Jahren verstorben. 

Finden Sie weitere interessante und spannende Berichte rund um BÜcher, Autoren und Literatur auf unserem Themenportal Literaturfernsehen.de !

Erstveröffentlichung: 07.02.2019-18:36

Bearbeitungen: 07.02.2019-19:26


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Härtetest vor der WM in Russland - Spitzenboxer in der Schönberghalle Mit Spannung haben am Samstagabend nicht nur Box-Fans aus der Region den letzten Kampf der deutschen WM-Starter in der Schönberghalle erwartet. Pfullingens Bürgermeister Michael Schrenk verkündete bereits im Vorfeld, das Publikum dürfe sich auf hochklassige Kämpfe freuen.
Foto: RTF.1
Radfahren soll für Bedienstet der Landesverwaltung attraktiver werden Am Freitag hat das Verkehrsministerium zusammen mit dem Finanzministerium die Einführung eines landesweiten Radleasing-Angebots für Beamtinnen und Beamte, Richterinnen und Richter europaweit ausgeschrieben. Damit gilt Baden-Württemberg als erstes Bundesland, das seinen Landesbediensteten ein solches Radleasing anbieten möchte.
Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf
Land verlängert Förderung Da das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg das Förderprogramm "Integration durch Ausbildung - Perspektiven für Flüchtlinge" verlängert, wird die IHK Reutlingen auch in den kommenden zwei Jahren Flüchtlinge in Ausbildungen oder Praktika vermitteln können.

Werbung:

Weitere Meldungen