BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
71. CDU-Landesparteitag: Strobl mit großer Mehrheit als CDU-Landesvorsitzender bestätigt

Thomas Strobl ist für weitere zwei Jahre zum Landesvorsitzenden der CDU Baden-Württemberg gewählt worden. Beim Landesparteitag in Reutlingen erhielt er rund 82 % der Stimmen. "Ich freue mich über das erneute Vertrauen der Delegierten. Besonders schön finde ich, dass immer mehr Frauen in unseren Führungsgremien in Verantwortung kommen. Unsere Bemühungen tragen Früchte", sagte Strobl. Annette Widmann-Mauz, Thorsten Frei und Daniel Caspary wurden zu Stellvertretern Strobls gewählt.

Die Tübinger Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz wurde zu einer von drei Stellvertretern Strobls gewählt. Zu Stellvertretern wurden neben Widmann-Mauz auch  der Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei sowie der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, Daniel Caspary, gewählt.

Im Präsidium sind die Sigmaringer Landrätin Stefanie Bürkle und Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Zudem gehören dem Vorstand erneut Ingo Sombrutzki als Internetbeauftragter und Dr. Katrin Heinritz als Mitgliederbeauftragte an.

Als Beisitzer im Landesvorstand wurden gewählt: Ralf Stoll, Birgül Akpinar, Dr. Erik Bertram, Thomas Bopp, Fabian Gramling MdL, Dr. Ingeborg Gräßle MdEP, Alexandra Hellstern-Missel, Klaus Herrmann, Isabel Kling, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Norbert Lins MdEP, Karin Maag MdB, Winfried Mack MdL, Margret Mergen, Nicole Razavi MdL, Josef Rief MdB, Brigitte Schäuble, Felix Schreiner MdL, Katrin Schütz, Rosely Schweizer, Gerhard Stratthaus, Dr. Thomas Ulmer, Georg Wacker MdL, Maria-Lena Weiss, Prof. Dr. Ulrich Zeitel.

Hier unser Video zum Landesparteitag!

Quelle: CDU BW / BWeins


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - Alexander Dreher Foto: pixelio.de - Alexander Dreher
Jetzt auch Daimler unter Manipulationsverdacht - Mega-Rückrufaktion droht Das Kraftfahrtbundesamt hat den Rückruf von mehr als 6000 Transportern des Typs Mercedes Vito angeordnet. Grund ist eine mögliche Schummelsoftware bei der Abgasreinigung. Dem Konzern droht noch mehr Ärger: Der Rückruf von 600.000 Fahrzeugen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.
Foto: RTF.1
"Buntes Haus" kann vorerst bunt bleiben Das sogenannte "Bunte Haus" in Hayingen im Landkreis Reutlingen, das bundesweit für Schlagzeilen gesorgt hatte, darf vorerst bunt bleiben. Das hat das Regierungspräsidium Tübingen jetzt entschieden. Bei künftigen Neuanstrichen des Gebäudes, so die Behörde, greife allerdings die im Nachgang zu dem umstrittenen Farbanstrich vom Hayinger Gemeinderat beschlossene Gestaltungssatzung.
Foto: Pixabay.de
17-Milliarden-Schatz: Legendäre spanische Gallone San José gefunden: Bergungsfirma darf jetzt Details verraten 23.05.2018. Das legendäre spanische Schatzschiff San José ist gefunden. Der Dreimaster war vor über 300 Jahren, 1708, in der Karibik vor Kolumbien nach einem Gefecht untergegangen, beladen mit Gold und Silber aus Peru. Der Wert der Ladung wird mit 17 Milliarden US-Dollar beziffert. Der spanische Kapitän hatte damals einen entscheidenden Fehler begangen. Der Fund selbst ist seit dem Jahr 2015 bekannt. Aber erst jetzt erhielt die Bergungsfirma die Erlaubnis, detailliert über den Fund zu berichten.

Werbung:

Weitere Meldungen