BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Bundestagswahl: Wahlunterlagen werden verschickt. Vorgehensweise für Briefwähler

Alle rund 61 000 Tübinger, die bei der Bundestagswahl wahlberechtigt sind, erhalten zwischen dem 19. und dem 26. August 2017 ihre Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24. September.

Wahlberechtigt ist, wer am Wahlsonntag 18 Jahre alt ist und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Die Wahlbenachrichtigung informiert darüber, in welchem Wahllokal man jeweils zu wählen hat. Auf der Rückseite befindet sich der Antrag auf Briefwahlunterlagen.

Wer am Wahltag nicht ins Wahllokal gehen kann oder gehen möchte, kann Briefwahl beantragen. Informationen dazu, wie das zu erledigen ist, finden Sie auf der Seite der Stadt Tübingen unter www.tuebingen.de.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Relikte der Tübinger Synagoge entdeckt Bei Sanierungsarbeiten am Zaun der ehemaligen Synagoge in Tübingen wurden 28 Glasfragmente gefunden, bei denen es sich um Teile der einstigen Synagogenfenster handelt.
Foto: RTF.1
Vier Sterne für Neckartal-Radweg Der Neckartal-Radweg, der von Villingen-Schwenningen bis nach Mannheim führt und dabei auch viele Stationen in der Region, wie Tübingen und Rottenburg, hat, wurde auf der CMT mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet.
Foto: RTF.1
"Von Weimar bis Merkel" - Heiner Kondschak übernimmt Eröffnungsstück der neuen Tonne Das Eröffnungsstück in einem neuen Theaterhaus muss schon etwas Besonderes sein. Kein anderer als Heiner Kondschak wurde daher mit der Inszenierung des ersten Stücks im neuen Tonne-Theater beauftragt.

Werbung:

Weitere Meldungen