BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Anzeige nach Landesparteitag

Foto: pixelio.de - Tim Reckmann Foto: pixelio.de - Tim Reckmann
AfD-Sprecher soll Demonstranten in Karlsruhe Hitlergruß gezeigt haben

Gegen den Sprecher das Landesverbandes der AfD Baden-Württemberg, Dr. Marc Jongen, wurde offenbar Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet. Er soll in Richtung einer Protestkundgebung der Partei Die Linke vor dem Landesparteitag der AfD in Karlsruhe den "Hitlergruß" gezeigt haben. Das berichtet Die Linke heute, außerdem soll ein anderes AfD-Mitglied den Demonstrierenden "Ihr gehört alle ins KZ" zugerufen haben. Auch hier wurde Anzeige erstattet.

Michel Brandt, Bundestagskandidat der Partei DIE LINKE in Karlsruhe war vor Ort und betont heute: "Für menschenverachtende Hetze darf es keinen Raum geben, weder in Karlsruhe noch sonst wo." Der Landessprecher der AfD, Marc Jongen, habe den Demonstranten den Hitlergruß gezeigt und damit deutlich gemacht, "dass die AfD eine Partei von Rechtsextremisten ist". Es gelte zu verhindern, so Linken-Politiker Brandt, dass die AfD im September in den Bundestag einziehe. DIE LINKE stelle sich klar gegen jeglichen Rassismus, Sexismus und Antisemitismus und werde weiterhin klare Kante gegen rechts zeigen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Unikliniken BW und ver.di verhandeln am Mittwoch Am 23. Mai werden Vertreter der Unikliniken Baden-Württemberg und ver.di zusammenkommen, um ein weiteres Mal zu verhandeln.
Foto: RTF.1
Die verlorene Heimat erhalten - traditionelles Pfingsttreffen in Gruorn Die Kirche und das Schulhaus - das ist alles, was von der Gemeinde Gruorn auf der Schwäbischen Alb übrig geblieben ist. 1938 und 1939 mussten die Bewohner das Dorf verlassen. Es wurde dem Truppenübungsplatz Münsingen zugeschlagen. Doch seit 1968 kommt jedes Jahr an Pfingsten wieder Leben ins Dorf. Denn seither treffen sich die ehemaligen Bewohner und ihre Angehörigen dort zusammen, um des untergegangenen Ortes zu gedenken. Auch nachdem seit knapp zehn Jahren Gruorn wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist, hat sich die Tradition der Pfingsttreffen bis heute erhalten.
Foto: RTF.1
Pfingstfest auf der Nebelhöhle Noch bis einschließlich Montag steigt in Sonnenbühl das jährliche Nebelhöhlenfest. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit Schaustellern und Fahrgeschäften, wie Kettenkarussel, Autoscooter oder Trampolin.

Werbung:

Weitere Meldungen