BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Frühling lockt Raser

Foto: RTF.1
Tuningszene misst PS am Bodensee - Polizei stoppt dutzende Autos bei Singen

Aufgrund der guten Witterung am vergangenen Freitagabend zog es die ersten Angehörigen der Tuningszene wieder nach Singen am Bodensee und auf die Autobahn. Zwischen 20.00 und 02.00 Uhr stellten Beamte der Verkehrspolizeidirektion und des Polizeireviers bis zu 50 Fahrzeuge in der Südstadt sowie kleinere Gruppen von Schaulustigen fest.

Einige hatten sich sogar mit Campingausrüstung neben der Aral-Tankstelle niedergelassen, packten aber nach Aufforderung der Polizei ihre Habseligkeiten wieder zusammen. Nachdem die eingesetzten Beamten die Kennzeichen der angetroffenen Fahrzeuge notierten, entfernten sich einige der Fahrer mit ihren getunten Autos, um nur wenig später auf der A 81 bei Geschwindigkeitskontrollen aufzufallen.

Während einer der Pkw-Lenker die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich der Immensitzbrücke von 80 km/h um 21 km/h überschritt, fuhren die anderen vier Autofahrer gleich über 41 km/h zu schnell, weshalb sie nun mit einem Fahrverbot zu rechnen haben. Einer von ihnen passierte die Kontrollstelle sogar mit 184 km/h. Neben vier weiteren Szenenangehörigen erwartet insgesamt 139 weitere Kraftfahrzeugführer ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot, weil sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit ebenfalls erheblich überschritten hatten. Neben den Geschwindigkeitssündern wurden auch vier Fahrzeuglenker wegen technischer Mängel an ihren Autos angezeigt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Protestieren für Pausen Auf die Pause verzichten, um das hohe Arbeitspensum zu schaffen. So sieht der Alltag für viele Pflegekräfte in Deutschland aus. Heute nutzten knapp 220 Pflege- und Fachkräfte ihre Pause, um in Tübingen gegen diesen Zustand zu protestieren.
Foto: obs/Unternehmensgruppe ALDI SÜD/© ALDI SÜD
Nationaltorhüter Manuel Neuer in Tübingen operiert - Hinrunde gelaufen Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern ist heute in Tübingen operiert worden: Ihm wurde eine Platte in den Fuß eingesetzt. Für den 31-Jährigen ist die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga damit vorzeitig beendet.
Foto: Pixabay.com
E-Commerce-Kaufleute sollen Experten für digitalen Handel werden Ab August 2018 können sich Jugendliche als E-Commerce-Kaufmann/- frau ausbilden lassen. Die Bewerbungen für die Ausbildungsplätze starten aber schon jetzt. Die Auszubildenden in der dreijährigen Ausbildung alles lernen, was für den digitalen Handel wichtig ist. Ein Überblick

Werbung:

Weitere Meldungen