BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Frühling lockt Raser

Foto: RTF.1
Tuningszene misst PS am Bodensee - Polizei stoppt dutzende Autos bei Singen

Aufgrund der guten Witterung am vergangenen Freitagabend zog es die ersten Angehörigen der Tuningszene wieder nach Singen am Bodensee und auf die Autobahn. Zwischen 20.00 und 02.00 Uhr stellten Beamte der Verkehrspolizeidirektion und des Polizeireviers bis zu 50 Fahrzeuge in der Südstadt sowie kleinere Gruppen von Schaulustigen fest.

Einige hatten sich sogar mit Campingausrüstung neben der Aral-Tankstelle niedergelassen, packten aber nach Aufforderung der Polizei ihre Habseligkeiten wieder zusammen. Nachdem die eingesetzten Beamten die Kennzeichen der angetroffenen Fahrzeuge notierten, entfernten sich einige der Fahrer mit ihren getunten Autos, um nur wenig später auf der A 81 bei Geschwindigkeitskontrollen aufzufallen.

Während einer der Pkw-Lenker die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich der Immensitzbrücke von 80 km/h um 21 km/h überschritt, fuhren die anderen vier Autofahrer gleich über 41 km/h zu schnell, weshalb sie nun mit einem Fahrverbot zu rechnen haben. Einer von ihnen passierte die Kontrollstelle sogar mit 184 km/h. Neben vier weiteren Szenenangehörigen erwartet insgesamt 139 weitere Kraftfahrzeugführer ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot, weil sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit ebenfalls erheblich überschritten hatten. Neben den Geschwindigkeitssündern wurden auch vier Fahrzeuglenker wegen technischer Mängel an ihren Autos angezeigt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Für heimische Produkte: Reutlinger Kreisbauern grillen in der Wilhelmstraße Bei frostigen 4 Grad, leichtem Regen und gut eingepackt, hat der Reutlinger Kreisbauerverband am Mittwoch Werbung für die Qualität heimischer Produkte gemacht; unter dem Motto "Wir machen deinen Grillsommer" hob der Reutlinger Kreisbauernverbandsvorsitzende Gebhard Aierstock am Platz vor der Reutlinger Nicolaikirche hervor: Noch nie sei das, was die regionale Landwirtschaft auf den Tisch bringe, von so guter Qualität und so vielfältig gewesen. Aierstock und andere warben beim Verbraucher deshalb für die Wahl heimischer Produkte - auch um diese Vielfalt erhalten zu können.
Foto: pixabay.com
Frontalzusammenstoß zwischen PKW und Kieslaster nahe Alteburg: Ein Schwerverletzter Bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lkw sind am Mittwoch gegen 14 Uhr zwischen Reutlingen und Gönningen drei Personen verletzt worden, eine davon schwer.
Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Zwei Jahre nach der Würth-Entführung: Neue Hinweise nach "Aktenzeichen XY ungelöst" Zwei Jahre nach der Entführung des Sohns des Hohenloher Schrauben-Unternehmers Reinhold Würth gibt es jetzt neue Hinweise.

Werbung:

Weitere Meldungen