BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Stuttgart 21

Foto: RTF.1
Bareiß kritisiert Verkehrsministerium

Stuttgart 21 soll erst Ende 2026 in Betrieb gehen. Das hatte die Bahn am Dienstag mitgeteilt. Jetzt hat der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen Thomas Bareiß das Bundesverkehrsministerium kritisiert.

Noch vor eine Woche habe Staatssekretär Michael Theurer umfassend Bericht erstattet, aber von einer Verzögerung sei keine Rede gewesen. Man habe den Eindruck, hier wisse die rechte Hand nicht, was die linke tue. Bareiß kritisierte auch, dass Bahn und Ministerium die Digitalisierung von Stuttgart 21 verschleppten. Es fehle am Geld und am politischen Nachdruck. Ohne Digitalisierung werde es aber keine erfolgreiche Eröffnung geben. Deshalb sei das aktuelle Verhalten der Verantwortlichen ein Armutszeugnis, so Bareiß.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Baden-Württembergische Politiker zur Wiederwahl Ursula von der Leyens Baden-Württembergische Politiker haben sich zur Wiederwahl der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen geäußert und der CDU-Politikerin gratuliert.
Foto: RTF.1
Tarifrunde für Hotel und Gastgewerbe Beschäftigte der Hotellerie und Gastronomie sollen künftig 15 Prozent mehr Entgelt erhalten - das fordert die Tarifkommission der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG.
Foto: RTF.1
Tübinger im Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch Eric Scholz aus Tübingen zieht ins Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch 2024/25 ein. Das teilt das baden-württembergische Wirtschaftsministerium mit.

Werbung:

Weitere Meldungen