BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: Pixabay
Verkehrsunfallbilanz: mehr Unfälle, aber weniger Todesfälle

Im ersten Halbjahr 2022 verunglückten auf den Straßen Baden-Württembergs weniger Menschen tödlich als im ersten Halbjahr 2021. Die Zahl ist um 2,7 Prozent von 148 auf 144 zurückgegangen. Das geht aus der Verkehrsunfallbilanz des baden-württembergischen Innenministeriums hervor.

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist hingegen um 13 Prozent gestiegen. Insbesondere bei den Radunfällen zeichnen sich steigende Zahlen ab. Die Zahl der getöteten Radfahrer stieg von 25 auf 31. Viele würden die Gefahren im Straßenverkehr unterschätzen und keinen Helm tragen, heißt es seitens des Innenministeriums.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Rottenburger Manifest: "Konzil von unten" fordert Kirchenreform In der katholischen Kirche in Württemberg hat sich eine breite Reformbewegung gebildet. Am Wochenende verabschiedeten rund 350 Delegierte von der Basis in der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf dem sogenannten „Konzil von unten“ das Rottenburger Manifest.
Foto: RTF1
Grünen-Landesparteitag: Kretschmann verteidigt Habeck Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat seinen Parteigenossen, Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck, beim Landesparteitag der Grünen in Donaueschingen in Schutz genommen.
Foto: RTF.1
Positive Bilanz nach erstem Wasen-Wochenende Das erste Wasen-Wochenende nach zwei Jahren Coronazwangspause ist mit einer überwiegend positiven Bilanz zu Ende gegangen.

Werbung:

Weitere Meldungen