BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Zollernalbkreis

Foto: RTF.1
Reichsbürger ziehen mit Fahnen vor die Burg Hohenzollern

Zum Polizeieinsatz mit mehreren Polizeikräften und einem Polizeihubschrauber kam es am Donnerstag an der Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis. Grund war eine nicht angemeldete Versammlung im Bereich der Burg.

Bereits in der Nacht zum Donnerstag fanden sich auf den Parkplätzen der Burg einzelne Personen zusammen, die der Reichsbürgerszene zugeordnet wurden. Sie waren einem Aufruf im Internet zur Sympathiebekundung dem Haus Hohenzollern gefolgt. Anlass war wohl der zeitgleiche Geburtstag von Georg Friedrich Prinz von Preußen.

Gegen 12 Uhr am Donnerstag nahmen in der Spitze etwa 100 Personen teil, die sich friedlich und mit Fahnen ausgerüstet bis vor die Tore der Burg begeben hatten. Im Zuge des Einsatzes musste die Zufahrt zur Burg gesperrt werden.

(Zuletzt geändert: Freitag, 11.06.21 - 11:44 Uhr   -   518 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Verwendung der Luca-App jetzt auch im Bus möglich Luca fährt jetzt TüBus! In Tübingen startet die freiwillige Kontaktnachverfolgung per App im ÖPNV.
Foto: Porsche Pressebild
Porsche plant neue Batteriefabrik Der Sportwagenbauer Porsche plant eine neue Batteriefabrik im Großraum Stuttgart, als möglicher Standort sei auch Tübingen im Gespräch, das teilt der SWR heute mit.
Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Anklage wegen Handels mit Schusswaffen Die Staatsanwaltschaft Hechingen erhebt Anklage gegen einen 31-jährigen Mann aus dem Zollernalbkreis, wegen des Verdachts des vorsätzlichen unerlaubten Handels mit Schusswaffen in zwölf Fällen.

Werbung:

Weitere Meldungen