BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
#BewegtEuch e.V. - Verein will Kindern Sport ermöglichen

Am gestrigen Dienstag wurde in Tübingen der Verein # BewegtEuch e.V gegründet. Ziel des Vereins ist es, Kindern auch in Cororna-Zeiten Sport zu ermöglichen.

Die Vereinsvorsitzenden von #BewegtEuch, die Tübinger Notärztin Lisa Federle, Moderator Michael Antwerpes und Schauspieler Jan Josef Liefers, traten am Nachmittag vor die Presse, um ihr Projekt vorzustellen.

Beim Verein #BewegtEuch gehe es darum, Kindern und Jugendlichen, insbesondere denen, die sozial schwächer gestellt sind, künftig den Zugang zu unterschiedlichen Sportangeboten zu ermöglichen, so die neu gewählte Vereinsvorsitzende Federle im Interview.

#BewegtEuch ist aber nicht nur Verein,

#BewegtEuch ist auch baden-württembergisches Modellprojekt und wird somit wissenschaftlich begleitet. Das Projekt soll zeigen, wie Gruppen-Sport für Kinder und Jugendliche unter sicheren Bedingungen stattfinden kann.

Er und Lisa Federle hätten sich etliche Wochen darüber ausgetauscht, wie man Bewegung in Pandemiezeiten ermöglichen kann,  erläutert Schauspieler Jan Josef Liefers im Anschluss an die Pressekonferenz.

Und Vereinsmitbegründer und Sportmoderator Michael Antwerpes ergänzt abschließend, es gelte dafür zu sorgen, dass  Bewegung in der Gesellschaft nicht mehr als Nebensache abgetan werde. 

Mit der Vereinsgründung von #BewegtEuch e.V. haben die Verantwortlichen wohl einen ersten, wichtigen Schritt in diese Richtung gemacht.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 09.06.21 - 17:22 Uhr   -   486 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Neuartiger Corona-Impfstoff für Patienten mit Krebs oder Immunschwäche Am Universitätsklinikum Tübingen startet in diesen Tagen die klinische Erprobung eines eigenentwickelten Impfstoffs gegen Corona, der speziell für Patienten mit Antikörpermangel konzipiert ist. Dazu gehören beispielsweise Patienten mit Krebserkrankungen und Immunschwäche.
Foto: RTF.1
Verwendung der Luca-App jetzt auch im Bus möglich Luca fährt jetzt TüBus! In Tübingen startet die freiwillige Kontaktnachverfolgung per App im ÖPNV.
Foto: Porsche Pressebild
Porsche plant neue Batteriefabrik Der Sportwagenbauer Porsche plant eine neue Batteriefabrik im Großraum Stuttgart, als möglicher Standort sei auch Tübingen im Gespräch, das teilt der SWR heute mit.

Werbung:

Weitere Meldungen