BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Boris Palmer nimmt Wette um eine Flasche Bier an

In einem Leserbrief im Schwäbischen Tagblatt lobte Lothar Albus eine Flasche Bier für denjenigen aus, der ihm auf Grundlage einer Grafik nachweisen könne, wie die Haltestelle der künftigen Stadtbahn in Tübingen, sowie deren Zugänge und der Radverkehr auf der Neckarbrücke funktionieren könne.

Kein geringerer als der Tübinger Oberbürgermeister selbst kam dieser Bitte nun nach. In einem Brief erklärt Palmer, dass die Neckarbrücke am Ende ihrer Lebenszeit angekommen sei und ersetzt werden müsse. In einer Grafik, die er dem Schreiben beifügte, wird gezeigt, wie der verbreiterte Neubau dann Platz für Bus, Rad und eben auch Stadtbahn hätte.

Am Ende des Briefes fragt Palmer, ob er nun die Flasche Bier bekäme, gerne alkoholfrei.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 29.09.20 - 16:32 Uhr   -   546 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - Rainer Sturm Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Vorstoß zur Agro-Photovoltaik begrüßenswert Der NABU begrüßt den gemeinsamen Vorstoß der Landesminister Peter Hauk und Franz Untersteller zur Agro-Photovoltaik.
Foto: Bild von Tumisu, Pixabay
Kretschmann und Lucha zu weiteren Strategien in der Corona-Pandemie Seit Montag ist für das ganze Land Pandemiestufe 3 und damit die höchste beschlossene Stufe ausgerufen worden. Doch was kommt eigentlich danach? Ministerpräsident Kretschmann und Gesundheitsminister Lucha sprachen heute bei der Regierungspressekonferenz in Stuttgart über mögliche weitere Maßnahmen, aber auch über Themen wie Vor- und Nachteile des Föderalismus in Deutschland in Pandemie-Zeiten.
Foto: RTF.1
Kober auf Platz vier der FDP-Landesliste gewählt Bei der Aufstellung der Landesliste für die kommende Bundestagswahl der FDP Baden-Württemberg wurde der Reutlinger Bundestagsabgeordnete Pascal Kober erneut auf Listenplatz vier gewählt.

Werbung:

Weitere Meldungen