BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Boris Palmer schreibt an Bürgerinitiative "Nein zur Stadtbahn"

Die geplante Innenstadtbahn in Tübingen stößt nicht bei allen Bürgerinnen und Bürgern auf Zuspruch. Das zeigt auch die jüngst gegründete Bürgerinitiative „Nein zur Stadtbahn“, wir berichteten.

Oberbürgermeister Boris Palmer wendet sich nun in einem Brief an die Initiative. Hier betont er zum einen, dass er die Gründung einer solchen Initiative begrüße, da Menschen die der Stadtbahn kritisch gegenüber stünden nun eine angemessene Vertretung in der öffentlichen Debatte hätten.

Des Weiteren bietet er der Bürgerinitiative eine Diskussionsrunde via Videokonferenz an, um Sachverhalte zu klären und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Die Videokonferenz soll dann live ins Internet übertragen werden.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 29.09.20 - 12:41 Uhr   -   435 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - Rainer Sturm Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Vorstoß zur Agro-Photovoltaik begrüßenswert Der NABU begrüßt den gemeinsamen Vorstoß der Landesminister Peter Hauk und Franz Untersteller zur Agro-Photovoltaik.
Foto: Bild von Tumisu, Pixabay
Kretschmann und Lucha zu weiteren Strategien in der Corona-Pandemie Seit Montag ist für das ganze Land Pandemiestufe 3 und damit die höchste beschlossene Stufe ausgerufen worden. Doch was kommt eigentlich danach? Ministerpräsident Kretschmann und Gesundheitsminister Lucha sprachen heute bei der Regierungspressekonferenz in Stuttgart über mögliche weitere Maßnahmen, aber auch über Themen wie Vor- und Nachteile des Föderalismus in Deutschland in Pandemie-Zeiten.
Foto: RTF.1
Kober auf Platz vier der FDP-Landesliste gewählt Bei der Aufstellung der Landesliste für die kommende Bundestagswahl der FDP Baden-Württemberg wurde der Reutlinger Bundestagsabgeordnete Pascal Kober erneut auf Listenplatz vier gewählt.

Werbung:

Weitere Meldungen