BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb / Deutschland

Foto: RTF1
6,3 Millionen Euro - Missbrauch von Kurzarbeitergeld

Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende der Freien Demokraten Neckar-Alb, Pascal Kober, forderte diese Woche die sorgfältige Prüfung von Kurzarbeitergeld-Anträgen.

Die Corona-Pandemie habe zwar verdeutlicht, wie wichtig das Kurzarbeitergeld in Zeiten der Krise sei, eine Anfrage an die Bundesregierung habe jedoch ergeben, dass durch Leistungsmissbrauch bundesweit bisher ein Schaden von 6,3 Millionen Euro entstanden sei, so der Politiker. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der entsprechenden Dienststellen sollten weiterhin nachhaltig geschult werden, um Leistungsmissbrauch präventiv verhindern zu können, so Kober abschließend.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 27.09.20 - 19:35 Uhr   -   534 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
SPD-Politiker Thomas Oppermann gestorben Der SPD-Politiker und Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann ist überraschend verstorben.
Foto: RTF.1
Beschäftigte eines Ulmer Schlachthofs in Quarantäne In Münsingen befinden sich derzeit Elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Ulmer Schlachthofs in Quarantäne.
Foto: RTF.1
Coronahilfen für den Reutlinger Listhof Der Listhof in Reutlingen steht seit vielen Jahren für kompetente Bildung bei Umweltthemen. Im Zuge der Covid-19 Pandemie musste das Umweltbildungszentrum für viele Wochen schließen. Durch die Schließung ist ein existenzgefährdendes Defizit von etwa 30.000 Euro entstanden und so haben die Verantwortlichen des Listhofs ein Förderantrag bei beim Landesprogramm „Corona-Hilfen“ gestellt - leider ohne Erfolg. Nun wurden alle Reutlinger Landtagsabgeordnete angeschrieben mit der Bitte um Unterstützung.

Werbung:

Weitere Meldungen