BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
"Wir sind wütend!" - Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria gefordert

„Wir sind wütend“ - schallt es am Samstagnachmittag aus den Lautsprechern am Reutlinger Weibermarkt.

Mit „wir" sind die Veranstalter der Mahnwache, die Seebrücke Reutlingen, das Asylpfarramt Reutlingen und der Arbeitskreis Flüchtlinge Reutlingen gemeint.

Angesichts der katastrophalen Zustände im Flüchtlingslager Moria, drängen sie auch die Stadtverwaltung, sich aktiv für die schnelle Aufnahme von Flüchtlingen zu engagieren. Nachdem das Lager vergangen Woche abgebrannt ist, sind die Menschen obdachlos und unterversorgt. Die ohnehin schon schlechten Zustände im völlig überfüllten Lager, haben sich nun dramatisch verschlechtert.

Seehofer hatte angekündigt 150 Minderjährige aufzunehmen – insgesamt seien derzeit 12.000 Flüchtlingen im Lager auf der griechischen Insel Lesbos in Not.

(Zuletzt geändert: Montag, 14.09.20 - 23:40 Uhr   -   636 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Chris Kühn wird für Bundestagsmandat nominiert Chris Kühn geht 2021 erneut für die Grünen ins Rennen um das Bundestagsmandat für den Wahlkreis Tübingen-Hechingen. Der 41-Jährige konnte bei der Nominierungsveranstaltung seiner Partei 38 der 40 abgegebenen Stimmen ergattern.
Foto: RTF.1
ElringKlinger-Vorstandsvorsitzender soll Präsident von Gesamtmetall werden Der Vorstandsvorsitzende des Automobilzulieferers Elring Klinger aus Dettingen, Stefan Wolf, gilt offenbar als Anwärter für das Amt des Gesamtmetall-Präsidenten, das berichten Medien wie die Frankfurter Allgemeine.
Foto: pixelio.de - Daniel Bleyenberg Foto: pixelio.de - Daniel Bleyenberg
BW-Umweltminister: Keine Vorentscheidung bei Endlagersuche Der Zwischenbericht zur Standortsuche für ein Atommüll-Endlager ist für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller keine Vorentscheidung für eine Region oder gar für einen Standort. Unter anderem sind weite Teile der Schwäbischen Alb als geeignet aufgeführt.

Werbung:

Weitere Meldungen