BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: IG Bau
Baufirmen droht Image-Verlust

Wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, kurz IG Bau, mitteilt, haben Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Lohn-Prellerei in der Baubranche in der Region einen Millionenschaden verursacht.

Die IG Bau beruft sich dabei auf eine aktuelle Auswertung des Bundesfinanzministeriums, so seien wegen dieser illegaler Praktiken in der Branche dem Staat und den Sozialkassen 2,1 Millionen Euro entgangen. Der IG-Bau Regionalleiter Andreas Harnack spricht von einem erschreckenden Ausmaß krimineller Energie, wodurch das Image einer ganzen Branche auf dem Spiel stünde. Das beste Mittel gegen unerlaubte Geschäft seien für ihn zum einen ein fairer Wettbewerb zu fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen sowie ein noch schärferer Blick auf schwarze Schafe vom Zoll.

(Zuletzt geändert: Samstag, 01.08.20 - 15:58 Uhr   -   418 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen