BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Hohe Temperaturen - Hohe Waldbrandgefahr

Sowohl heute als auch am Samstag herrsche in Baden-Württemberg eine hohe Waldbrandgefahr, warnt Forstminister Peter Hauk.

Die Hitze und Trockenheit der letzten Tage habe die Bodenvegetation und die am Boden liegenden Äste im Wald extrem ausgetrocknet, erklärt der Minister.

Um Brände zu vermeiden komme es vor allem auf ein umsichtiges Verhalten der Waldbesucher an. Dazu gehöre beispielsweise das sommerliche Grillen auf fest eingerichtete Feuerstellen zu beschränken und die Grillstellen nach Gebrauch vollständig zu löschen. Andernfalls sehe sich das Forstamt gezwungen, das Grillen flächendeckend zu verbieten.

Im Vergleich zu anderen Bundesländern sei Baden-Württemberg, durch den hohen Anteil an Misch-Laubwäldern, allerdings kein klassisches Waldbrandland, betonte Hauk.

(Zuletzt geändert: Freitag, 31.07.20 - 16:54 Uhr   -   336 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen