BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Landwirtschaftsminister Peter Hauk zu den neuen Regelungen für die Schweinehaltung

Schweine sollen künftig mehr Platz erhalten und nicht mehr wie jetzt in engen Metallrahmen gehalten werden. Diesen Entschluss fasste der Bundesrat am Freitag. Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk äußerte sich zu den neuen Auflagen für Landwirte allerdings kritisch.

Damit sich die Landwirte auf die neuen Regelungen einstellen können, wurde eine Übergangsfrist von 8 Jahren für die Angleichung der jetzigen Haltungsstandards beschlossen. Landwirtschaftsminister Hauk sieht diese Übergangsregelung als „schwer zu tragenden Kompromiss", hat aber dennoch zugestimmt. Den Landwirten müsse ausreichend Zeit gegeben werden, um ihre baulichen Anlagen rechtzeitig auf den neuesten Stand bringen zu können.

Die Bauern bräuchten die Gewissheit, dass sich die neuen Gebäude amortisierten, so der Landwirtschaftsminister. Zudem seien alle Gebäude damals mit dem Segen des Staates gebaut und genehmigt worden. Hauk hält es für schwierig den Landwirten jetzt weitere bauliche Maßnahmen vorzuschreiben. Damit gehe ein Zwang zur Investition für mittelständische Familienbetriebe einher.

Abschließend erklärte Hauk, dass sich zwar die großen Betriebe in Nordrheinwestfalen und Schleswig-Holstein die baulichen Maßnahmen leisten könnten, die Familienbetriebe hierzulande aber nicht. Die lägen oft am Ortsrand und hätten nicht nur mit dem Kostenaufwand, sondern auch mit den Baugenehmigungen zu kämpfen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 09.07.20 - 16:49 Uhr   -   443 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Hochschulen setzen ein Zeichen Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben am Mittwoch eine Resolution unterzeichnet, um sich klar gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Diskriminierung zu positionieren.
Foto: RTF.1
Neue Teststationen Das Land richtet neue Teststationen für Reiserückkehrende ein, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
Foto: RTF.1
Baden-Württembergs Wäldern fehlt Widerstandskraft gegen Klimawandel In Baden-Württemberg ist im Durchschnitt bereits jeder dritte Baum krank. Ein Umbau von Rein- in Mischbestände könnte die Widerstandsfähigkeit der Wälder erhöhen, sagen Forscher.

Werbung:

Weitere Meldungen