BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
Garden Life - Beliebte Gartenmesse fällt aus.

Noch mindestens bis zum 31. August sind Großveranstaltungen in Baden-Württemberg verboten. Das heißt für viele Veranstalter, dass Messen oder Konzerte oftmals ausfallen oder verschoben werden müssen. Eine besondere Großveranstaltung hätte Gartenfreunde und Genießer heute in die Pomologie nach Reutlingen gelockt: Die Messe Garden Life.

Normalerweise strömen die Menschen von Nah und Fern auf das weitläufige Gelände der Reutlinger Pomologie, wenn es an Christi Himmelfahrt heißt: die Garden Life ist eröffnet!

Durch die besonderen Umstände der Corona-Pandemie, kann aber auch diese bunte und vielfältige Gartenmesse unter freiem Himmel nicht stattfinden. Veranstalter Stephan Allgöwer versucht dennoch optimistisch zu bleiben.

„Man hat halt ein bisschen mehr Freizeit. Ich war die letzten 19 Mal an Himmelfahrt immer hier in der Pomologie. Jetzt kann man mal wandern gehen oder sonst was. Aber Pomologie wäre mir lieber...[...] Die Garden Life wird jetzt Volljährig - oder wäre volljährig geworden dieses Jahr - und vielleicht ist es auch ganz gut, wenn man mal durchschnaufen und neue Ideen sammeln kann und dann vielleicht mit neuem Elan weitermacht", erklärt Allgöwer.

Da darf man jetzt schon gespannt sein – denn einfallen lassen sich die Betreiber jedes Jahr etwas. Neben Vorträgen, einem Pflanzentag mit Pflanzenbörse oder einem Baumquiz gibt es viele Attraktionen für Groß und Klein. Dass die beliebte Messe ausfallen muss, gefällt natürlich auch der Stadt Reutlingen nicht. Auch Oberbürgermeister Thomas Keck, der als bekennender Fan der Garden Life gilt, schmerzt der Verlust. Bisher habe er noch keine einzige Gartenmesse in Reutlingen verpasst, erklärt Keck. Auch er geht davon aus, dass sich Veranstalter Stephan Allgöwer für das nächste Jahr sicher etwas Besonderes einfallen lassen wird.

Dabei hätten die Menschen in diesem Jahr erst recht die ein oder andere Inspiration für den Garten gebraucht – schließlich verbringen viele den Urlaub nun Zuhause.

Doch vielleicht haben wir da genau das Richtige für Sie: denn wir wollen Sie am Sonntag mit einem Garden Life Spezialmagazin überraschen. Darin zeigen wir Ihnen die Highlights aus den letzten zwei Jahren und sprechen außerdem mit Beteiligten über ihre aktuelle Situation.

Das Garden Life Spezialmagazin, das Ihnen zumindest über den Bildschirm sommerliches Flair nach Hause bringt, sehen Sie diesen Sonntag (24.05.) direkt nach den Nachrichten – natürlich nur aus RTF.1.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 24.05.20 - 09:04 Uhr   -   618 mal angesehen)

Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: Pixabay.com
Fall Maddie MacCann vor der Auflösung? Aktenzeichen XY: Tatverdächtiger sitzt in Deutschland in Haft Der Kriminalfall um das Verschwinden der kleinen Maddie McCann im Jahr 2007 in Portugal steht offenbar kurz vor der Aufklärung. Ein Tatverdächtiger befindet sich in Deutschland in Haft. Das berichtete am 03.06.2020 ein BKA-Ermittler in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY". Die Zuschauer wurden aufgerufen, Angaben zu zwei Fahrzeugen, zwei Handynummern und zu zwei Häusern zu machen. Alle wichtigen Infos von Polizei und Scotland Yard zum Stand der Dinge lesen Sie hier:
Foto: RTF.1
IHK - Vollversammlung Wahlergebnis Im Mai konnten Unternehmerinnen und Unternehmer der Region per Briefwahl 53 Vertreterinnen und Vertreter für die IHK Vollversammlung wählen, wir berichteten.
Foto: RTF.1
Große Nachfrage nach E-Mobilitätsprämie Im Rahmen ihres Förderprogramms hatten die Stadtwerke Tübingen ihre 100-Euro Prämie, die es für die Anschaffung eines E-Zweirads gibt, zusätzlich um 200 Euro aufgestockt. Offensichtlich ein attraktives Angebot, denn innerhalb von nur sechs Wochen wurde der Fördertopf für den Kauf von 100 Zweirädern geleert.

Werbung:

Weitere Meldungen