BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Wieder Telefonbetrüger unterwegs

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich am Telefon als Service-Mitarbeiter ausgeben, um so an vertrauliche Daten ihrer Opfer zu kommen. Ein 55-jähriger Mann aus Reutlingen hatte einen Anruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter erhalten, der ihn vor einem drohenden Hackerangriff warnte.

Der Anrufer gab vor, mittels Fernzugriff den PC des Betrogenen schützen zu wollen und erhielt so dessen Zugangsdaten zu einem Onlineversand. Darüber beschaffte sich der Kriminelle die Kreditkartendaten des 55-Jährigen und buchte mehrere hundert Euro vom Konto des 55-Jährigen ab.

Sämtliche Anrufe, die vermeintlich von Microsoft kommen, sind Experten zufolge Fälschungen: Denn Microsoft ruft niemals bei Computer-Nutzer an.

Die Polizei rät bei solchen und ähnlichen Anrufen das Gespräch sofort zu beenden und niemals persönliche Daten, egal welcher Form, herauszugeben oder der Installation einer Fernwartungssoftware zuzustimmen. Betroffene sollten sich schnellstmöglich an ihre Bank wenden und von einem anderen PC aus alle betroffenen Passwörter ändern. Anschließend sollten Sie Anzeige erstatten.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: German Bionic Pressebild
Flughafen Stuttgart testet Roboteranzüge für Gepäck-Mitarbeiter Als erster Airport europaweit testet der Flughafen Stuttgart Roboter-Anzüge für Mitarbeiter, so genannte Exoskelette. Nachdem sie bislang Hollywood-Figuren wie Iron Man zusätzliche Kraft verliehen, setzen sie sich inzwischen ganz real durch. Der Flughafen Stuttgart will mit den Anzügen seine Mitarbeiter in der Gepäckabfertigung entlasten.
Foto: RTF.1
45. Reutlinger Mundartwochen starten am 5. März Ab dem 5. März verwandelt sich Reutlingen wieder einmal in ein Paradies für Freunde des Dialekts. Denn dann richten Wilhelm König und die Volksbank Reutlingen die 45. Reutlinger Mundart-Wochen aus. Das Publikum darf sich auch in diesem Jahr auf ein buntes Programm freuen.
Foto: RTF.1
Verhandlungen zum Dieselfahrverbot Am 27. Februar verhandelt das Bundesverfassungsgericht in Leipzig über Dieselfahrverbote in Reutlingen. Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim hatte entscheiden, dass Fahrverbote in Reutlingen notwendig seien.

Werbung:

Weitere Meldungen