BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Haigerloch

Foto: RTF.1
Alraune öffnet ihr Museum wieder

Die Künstlerin Alraune Siebert öffnet ihr Museum wieder. Das Privatmuseum mit lebensgroßen Stoffpuppen öffnet ab dem 1. Mai, an Sonn- und Feiertagen, wieder seine Türen.

Es bleibt skurril im ehemaligen Gasthaus Schwanen in Haigerloch – denn die aktuellen Gäste – die Puppen der Stofffigurenkünstlerin Alraune Siebert – verlängern ihren Aufenthalt. Ab dem ersten Mai soll das Privatmuseum jetzt doch wieder geöffnet sein – zumindest an Sonn- und Feiertagen. Siebert hatte letztes Jahr angekündigt, ihre Dauerausstellung, wegen des großen zeitlichen Aufwandes, aufgeben zu wollen. Sie sucht jedoch weiterhin nach einem potenziellen Geschäftsparnter, der die ungewöhnliche Schau in eigene Räumlichkeiten übernimmt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Universität weiterhin exzellent Die Eberhard-Karls Universität Tübingen wird auch in den kommenden 7 Jahren Exzellenzuniversität bleiben und darf auch weiterhin den Titel "Eliteuniversität" führen. Die Tübinger Forscher können sich darüber hinaus über eine Menge Unterstützung für ihre Arbeit freuen.
Foto: RTF.1
Betriebe ausgelastet - Handwerkskammer Reutlingen lädt zur Sommervollversammlung Die aktuelle Konjunktur sei kein Grund zur Schwarzmalerei. So der Tenor, der am Mittwochabend abgehaltenen Sommervollversammlung der Handwerkskammer Reutlingen. Neben einem Rückblick auf das vergangenen Jahr, informierten die anwesenden Experten unter anderem über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und die Wiedereinführung der Meisterpflicht.
Foto: RTF.1
Kulturlandschaftspreis für Bürgerprojekt Das Rottenburger Bürgerprojekt "Lebensraum Weggental" ist mit einem der Hauptpreise beim Kulturlandschaftspreis des Schwäbischen Heimatbundes ausgezeichnet worden. Eine Gruppe von engagierten Ehrenamtlichen hat sich die Pflege eines der ältesten Naturschutzgebiete im Land zur Aufgabe gemacht.

Werbung:

Weitere Meldungen