BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen / Tübingen

Foto: RTF.1
pro familia kritisiert Kompromiss zum Werbeverbot für Abtreibungen

Der Ortsverband pro familia Reutlingen/Tübingen e.V. hält den Kompromiss zum Werbeverbot für Abtreibungen, den die Bundesregierung gefunden hatte, für unzureichend.

Aktuell sieht es so aus, als würde das Werbeverbot weiterhin bestehen bleiben. Das Informieren über Schwangerschaftsabbrüche sei von der Strafverfolgung ausgeschlossen, allerdings bleibe der Handlungsspielraum für Ärzte weiterhin eingeschränkt. Das stößt bei dem Ortsverband auf entschlossene Kritik. Hier habe man gehofft, dass die Ärzte selbst informieren können.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Zu viel Regen - Veranstalter muss Soundtrack-Festival abbrechen Musik und Sport vereinen - das war das ursprüngliche Ziel des Fördervereins LAV Tübingen, der zum Soundtrack Festival eingeladen hatte. Allerdings musste das Festival leider abgesagt werden. Ein paar Athleten und Athletinnen waren noch gegeneinander angetreten.
Foto: RTF.1
Bischöfe mahnen zur Offenheit Eine angstfreie Offenheit für geflüchtete Menschen - das haben sowohl der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Gebhard Fürst, als auch der württembergische Landesbischof Frank Otfried July im Deutschordensmünster in Heilbronn gefordert.
Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf
Kindergelderhöhung ab Juli Ab Juli wird das Kindergeld um monatlich 10 Euro erhöht. Dies ist die höchste Steigerung des Kindergeldes seit 2010.

Werbung:

Weitere Meldungen