BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
60 Jahre Städtepartnerschaft mit Roanne

Die Stadt Reutlingen hat ihre sechzig-jährige Partnerstadt mit der französischen Stadt Roanne gefeiert. In Hinblick auf die Vergangenheit ist dies laut der Reutlinger Oberbürgermeisterin Barbara Bosch eine tolle Leistung.

Man müsse sich in Erinnerung rufen, dass Frankreich und Deutschland Kriegsgegner waren – mehrfach übrigens hintereinander – und dass es direkt nach dem zweiten Weltkrieg in den Jahren danach nicht einfach gewesen sei, den Kontakt zueinander aufzunehmen. Die Städtepartnerschaften zwischen Deutschland und Frankreich hätten letzten Endes auch das Fundament für das Haus Europa gebildet, indem die Kriegsgegner zueinander gefunden haben. "Nie wieder Krieg!"

Doch auch heute lebt die Städtepartnerschaft, durch Schüleraustausche, Vereine und gegenseitige Besuche zu besonderen Ereignissen. Es seien die Menschen, die zusammenkommen – nicht nur die Politik. In der heutigen Zeit dem Bürgermeister von Roanne, Yves Nicolin, zufolge vielleicht wichtiger denn je: "Wir stehen fest zusammen und das ist unsere Stärke. Wir müssen Widerstand leisten für unser Wohlergehen und für das der nachfolgenden Generationen, die dank unserer Partnerschaft gelernt haben, anderen gegenüber tolerant zu sein, die die Grundwerte unserer beiden Nationen mit auf den Weg bekommen haben, die einfach gelernt haben, sich nicht abzuschotten. Die Städtepartnerschaft verkörpert somit dieses Europa der Völker, dieses Europa, das miteinander spricht und zusammenarbeitet."

Eine Ausstellung mit Fotografien aus Reutlingen und Roanne ist bis Mitte Anfang Januar im Reutlinger Rathaus zu sehen. Sie zeigt die Vielfalt der beiden Regionen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Integration durch Ausbildung - Firma Rau zeigt wies geht Von Eritrea nach Balingen - diese Reise hat Tekie Tsehaye hinter sich. Er ist aus dem afrikanischnen Land geflohen und gerade dabei im Zollernalbkreis Fuß zu fassen. Aktuell macht er eine Ausbildung als Holzbearbeitungsmechaniker bei der Rau GmbH. Die IHK-Reutlingen hat ihn dorthin vermittelt.
Foto: RTF.1
Motorradsaison beginnt und Unfälle häufen sich - Woran liegts? Das schöne Wetter lockt sie wieder vermehrt auf die Straße: die Motorradfahrer. Bei Sonnenschein und milden Temperaturen können die Genuss-Fahrer es mal wieder richtig krachen lassen. Leider kracht es dabei - im wahrsten Sinne des Wortes - immer wieder richtig heftig. Zum Start der Motorradsaison häufen sich die Unfälle dabei besonders. Wir haben bei Experten einmal nachgefragt, woran das liegt.
Foto: RTF.1
Österliches Frühlingserwachen Pünktlich zum Osterfest ist auf der Burg Hohenzollern der Frühling eingezogen. Bei herrlichstem Sonnenschein leuchten die großen Blumen-Ostereier im Burghof in den prächtigsten Farben.

Werbung:

Weitere Meldungen