BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Körpereigene Medikamente gegen Lebererkrankung

Die Firma CureVac mit Sitz in Tübingen arbeitet mit dem Schweizer Unternehmen CRISPR Therapeutics sowie mit Casebia Therapeutics zusammen - ein Joint Venture von CRISPR Therapeutics und der Bayer AG.

Diese beiden Firmen wollen drei neuartige Programme zur Behandlung von Lebererkrankungen entwickeln und zur Marktreife bringen. Dabei wollen sie auf den Forschungsergebnissen von CureVac aufbauen. 
 
CureVac ist weltweit führend in der Entwicklung von Boten-RNA. Diese transportiert die Erbinformationen von der DNA im Zellkern zu den anderen Zellbestandteilen, die wiederum die Proteine herstellen. So kann die Boten-RNA beispielsweise dafür sorgen, dass der menschliche Körper ein Medikament gegen die Lebererkrankungen selber herstellt. CureVac entwickelt die Boten-RNA und stellt sie den Projektpartnern mit einer Exklusiv-Lizenz zur Verfügung. 
 
Dafür erhält das Tübinger Unternehmen eine Vorab-Zahlung, eine Vergütung der Forschungsarbeit, Zahlungen für bestimmte Entwicklungsschritte sowie Lizenzgebühren.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: Pressebild Bundestag - Marc-Steffen Unger
Schlechtester Wert für Union und SPD seit Bestehen der Sonntagsfrage Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 25 Prozent der Wählerstimmen, die SPD auf 14 Prozent. Dies ist für beide Parteien der schlechteste Wert, seitdem die Sonntagsfrage im ARD-DeutschlandTrend gemessen wird.
Foto: pixelio.de - Uwe Schlick Foto: pixelio.de - Uwe Schlick
Bundesländer haben Probleme mit neuen Polizeipistolen von Heckler&Koch Die Polizeibehörden mehrerer Bundesländer haben Probleme mit neuen Dienstpistolen der baden-württembergischen Firma "Heckler&Koch". Bereits bekannt waren technische Schwierigkeiten mit den Pistolen vom Typ SFP9 in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Nun melden auch Brandenburg und Sachsen Nachrüstungsbedarf.
Foto: RTF.1
Stadtverwaltung macht Druck Der Druck beim Thema Stadtauskreisung wird erhöht: die Reutlinger Stadtverwaltung bereitet im Moment gleich zwei Klagen gegen die Landesregierung beim Staatsgerichtshof vor.

Werbung:

Weitere Meldungen