BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Esslingen

Foto: pixabay.com
Vierköpfige Familie liegt tot am Boden - Giftiges Gas eingeatmet

Eine Kohlenmonoxid-Vergiftung ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen die Ursache für ein tragisches Unglück in Esslingen: Eine vierköpfige Familie hat dabei ihr Leben verloren.

Einem Angehörigen war gegen zwölf Uhr auf Klopfen und Klingeln nicht geöffnet worden. Nachdem er durch ein Fenster zwei reglose Personen am Boden liegen sah, alarmierte er über Notruf die Polizei. Als sich die Rettungskräfte vor Ort Zutritt zum Gebäude verschafft hatten, schlugen sofort deren Kohlenmonoxid-Melder an. Aufgrund der deutlich überhöhten Messwerte konnte die Feuerwehr das Gebäude nur unter Atemschutz betreten.

Im Haus fanden sie die 29-jährige Ehefrau und deren gleichaltrigen Mann sowie die drei Jahre alte Tochter und den vierjährigen Sohn. Bei allen vieren konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

Kriminaltechniker haben zur Stunde die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen, diese dauern derzeit noch an. Familienangehörige werden vor Ort durch den Notfallnachsorgedienst des Rettungsdienstes betreut.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Echte Raritäten - Autos und Motorräder für echte Liebhaber auf dem Oldtimertag Automobilgeschichte Life - das stand beim Oldtimertag auf dem Marktplatz in Reutlingen im Mittelpunkt. Liebhaber alter Autos konnten wieder zahlreiche historische Fahrzeuge bestaunen - und da waren auch einige Raritäten dabei. Wir waren für Sie vor Ort.
Foto: Pixabay.com
Plastikmüll: Meeresströmungen transportieren Müll in die entlegensten Regionen der Erde Die Osterinsel im Südpazifik ist eine der entlegensten Regionen der Erde. Obwohl tausende Kilometer von den Kontinenten entfernt lassen sich dort, wie im gesamten Südpazifik, die Abfälle der menschlichen Zivilisation in Form von Plastik nachweisen. Ein chilenisch-deutsches Forscherteam zeigt in einem Übersichtsartikel, der in der Fachzeitschrift Frontiers in Marine Science publiziert wurde, eindrucksvoll den Umfang der Verschmutzung und den Einfluss auf das marine Ökosystem.
Foto: RTF.1
Softwareprobleme - Schwierigkeiten mit Terminen zur Fahrprüfung beim TÜV Süd Zur Zeit gibt es große Probleme bei der Vergabe von Fahrprüfungsterminen - Schuld hat der TÜV Süd. Eine neue, unzureichend entwickelte Software sorgte wohl für Chaos - auch bei uns in der Region.

Werbung:

Weitere Meldungen