BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Reutlingen

Foto: RTF.1
Bundesgartenschau in Reutlingen

Die Reutlinger FDP möchte, dass in der Stadt in absehbarer Zeit eine Bundesgartenschau stattfinden soll.

Die FDP-Fraktion hat der Stadt Reutlingen eine potenzielle Anfrage zur Durchführung einer Bundesgartenschau in Reutlingen gestellt. Die Freien Demokraten im Reutlinger Gemeinderat heben dabei besonders die Verbindung von Großstadt und Biosphäre als Besonderheit hervor. Mit einem Anteil von über 1500 Hektar am Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist Reutlingen neben Wien weltweit die einzige Großstadt in einem UNESCO-Biosphärenreservat. Bei einer Landesgartenschau im Jahr 1984 hatte Reutlingen bereits gute Erfahrungen gemacht. Unter anderem wuchsen damals Pomologie und Volkspark zusammen. Die Bundesgartenschau ist bis 2021 bereits vergeben, trotzdem müsse bereits jetzt mit der Arbeit für eine Bewerbung begonnen werden, wenn Reutlingen seine Chancen nutzen wolle.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Innenstaatssekretär Krings will Abläufe bei Asylentscheidungen überprüfen Als Konsequenz aus den Korruptionsvorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat Innenstaatssekretär Günter Krings eine Überprüfung der Abläufe bei Asylentscheidungen angekündigt.
Foto: Pixabay.de
Wie kommen Guppys auf eine Vuilkaninsel? 20.04.2018. Wie kommen Guppys auf eine Vulkaninsel vor der Küste Brasiliens? Das fragten sich Forscher, da Vulkaninseln direkt aus dem Meeresboden emporwachsen - ohne Kontakt zum Festland. Wurde der beliebte Aquarienfisch von Menschen auf die Insel verbracht, oder schaffte er es, das Meer zwischen Festland und Insel aus eigener Kraft zu überwinden?
Foto: Pixabay.com
Großrazzia gegen Menschenhändler in Baden-Württemberg Bundesweiter Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität: Heute Morgen haben über 1.500 Beamte der Bundespolizei zeitgleich in 12 Bundesländern Bordelle und Wohnungen durchsucht - auch in Baden-Württemberg. Dabei haben sie auch Haftbefehle vollstreckt. Es war die größte Aktion dieser Art seit Bestehen der Bundespolizei.

Werbung:

Weitere Meldungen