BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Reutlingen/Zollernalb

Foto: pixabay.com
Viele Unfälle durch Sturm

Ein Sturm am frühen morgen des heutigen Donnerstages hat in der Region zu erheblichen Behinderungen und Unfällen geführt.

Unter anderem hatten sich zwei Autos überschlagen, nachdem sie von der Fahrbahn abgerutscht waren. Zwei weitere Fahrzeuge und ein Linienbus konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen. Um die Menschen zu retten, waren die Beamten zeitweise mit zehn Fahrzeugen und einem Hubschrauber im Einsatz. Die Landstraße zwischen Bebenhausen und Dettenhausen war über Stunden hinweg blockiert. Durch den Unfall wurden mehrere Menschen verletzt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - O. Fischer Foto: pixelio.de - O. Fischer
EU leitet förmliche Prüfung von Kartellvorwürfen gegen VW, Daimler und BMW ein Die Europäische Kommission hat eine eingehende Untersuchung eingeleiteté um zu prüfen, ob BMW, Daimler und der VW-Konzern mit Volkswagen, Audi und Porsche gegen die EU-Kartellvorschriften verstoßen haben, und Absprachen getroffen haben, um bei der Entwicklung und Einführung von Systemen zur Verringerung der Emissionen von Benzin- und Diesel-Pkw nicht unter Wettbewerbsdruck zu stehen.
Foto: pixabay.com
EU-Kommission will Zeitumstellung schon 2019 abschaffen Die EU-Kommission schlägt vor, schon im Jahr 2019 die Zeitumstellung in Europa abzuschaffen und es den Mitgliedstaaten zu überlassen, zu entscheiden, ob sie dauerhaft die Sommerzeit oder die Winterzeit anwenden wollen.
Foto: RTF.1
SPD wirft Kanzlerin Merkel Führungsschwäche vor Im Streit über Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Führungsschwäche vorgeworfen. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer warnte davor, "daraus eine Regierungskrise werden zu lassen".

Werbung:

Weitere Meldungen