BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Baden-Württemberg

Foto: pixabay
Anklage gegen Mitarbeiter der Landesoberkasse Baden-Württemberg erhoben

Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat Anklage gegen einen 45-jährigen Beamten, seine 38-jährige Ehefrau und eine 61-jährige Kollegin des Mannes erhoben.

Sie sollen sich der gewerbsmäßigen Untreue und Geldwäsche schuldig gemacht haben. Die beiden Beamten hatten als Mitarbeiter der Landesoberkasse Baden-Württemberg Bargeld in Höhe von insgesamt rund 380.000 Euro aus dem Tresor genommen. Anstatt die Gelder ordnungsgemäß auf das Konto der Landesoberkasse einzuzahlen, sollen sie damit ihr eigenes Konto aufgebessert haben. Die mit angeklagte Ehefrau habe die Einzahlungen aufs Familienkonto vorgenommen. Zur Vertuschung hatten die Angeklagten Überweisungsträger gefälscht und Einzahlungen und Buchungen fingiert


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - H.D. Volz Foto: pixelio.de - H.D. Volz
Diözese reformiert Medienarbeit Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat ein neues Medienzentrum im Bischofshaus. Dieses ist Arbeitsplatz der neu gegründeten Stabsstelle Mediale Kommunikation.
Foto: RTF.1
Protestieren für Pausen Auf die Pause verzichten, um das hohe Arbeitspensum zu schaffen. So sieht der Alltag für viele Pflegekräfte in Deutschland aus. Heute nutzten knapp 220 Pflege- und Fachkräfte ihre Pause, um in Tübingen gegen diesen Zustand zu protestieren.
Foto: obs/Unternehmensgruppe ALDI SÜD/© ALDI SÜD
Nationaltorhüter Manuel Neuer in Tübingen operiert - Hinrunde gelaufen Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern ist heute in Tübingen operiert worden: Ihm wurde eine Platte in den Fuß eingesetzt. Für den 31-Jährigen ist die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga damit vorzeitig beendet.

Werbung:

Weitere Meldungen