BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Meßstetten

Foto: RTF.1
Nur noch rund 300 Flüchtlinge: LEA Meßstetten ab Ende des Jahres dicht

In der Landeserstaufnahmestelle in Messstetten sind derzeit nur noch zwischen 300 und 350 Flüchtlinge untergebracht - derzeit vor allem Familien, die die kinderbetreuung schätzen.

In den Hoch-Zeiten der Flüchtlingswelle 2015 bot die ehemalige Zollernalbkaserne bis zu 3500 Geflüchteten eine erste Unterkunft.

Die Einrichtung, die ursprünglich nur auf 1000 bis 1500 Bewohner konzipiert war, war damals hoffnungslos überbelastet. Um die Überbelastung zu stemmen, halfen damals bis zu 100 ehrenamtliche Helfer mit.

Ende des Jahres wird die LEA dann endgültig geschlossen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Unwetter und Starkregen sorgen für zahlreiche Probleme: Radfahrer durch Ast schwer verletzt Auch anderswo sorgten die Gewitter und Unwetter für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren und Hilfsdienste.
Foto: RTF.1
Hochwasser reißt Teil der Echazinsel weg. Haus in der Nacht evakuiert Ein Haus auf der Reutlinger Echazinsel an der Lederstraße ist in der Folge der starken Regenfälle am Dienstag Abend noch in der Nacht evakuiert worden. Teile der Insel wurden durch den stark angestiegenen Fluß weggespült.
Foto: RTF.1
Schulen bis Ende des Jahres digitalisiert: Eisenmann telefoniert mit Berlin Alle Schulen im Land sollen bis Ende des Jahres digitalisiert sein, über schnelle Internetanschlüsse, WLAN und entsprechende Endgeräte wie Laptops verfügen. Das hat Kultusministerin Susanne Eisenmann, CDU, nach Rücksprache mit dem Bundesbildungsministerium bekannt gegeben.

Werbung:

Weitere Meldungen