BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Verluste von bis zu 95 Prozent: Bei Äpfeln, Birnen und Plaumen drohen teils Totalausfälle

Bilder mit obstbeladenen Bäumen wird es in diesem Jahr nicht oft geben: Der schwere späte Frost im Frühjahr führt in der Region Neckar-Alb voraussichtlich lzur schlechtesten Ernte für Kernobst seit 30 Jahren.

Und das, obwohl die Anbauflächen in den vergangenen Jahren stetig gewachsen sind Laut des Kreisfachberaters für Obst- und Gartenbau beim Reutlinger Landratsamt und dem Statistischen Landesamt in Stuttgart wird allein im Landkreis Reutlingen der Ausfall bei Äpfeln auf rund 95 Prozent geschätzt. Erstaunlicherweise sieht es bei Bäumen in Höhenlagen demnach noch am besten aus.

Ganz schlecht stellt sich die Situation bei Pflaumen, Zwetschgen und Mirabellen dar. Dort drohen Totalausfälle.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Unwetter und Starkregen sorgen für zahlreiche Probleme: Radfahrer durch Ast schwer verletzt Auch anderswo sorgten die Gewitter und Unwetter für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren und Hilfsdienste.
Foto: RTF.1
Hochwasser reißt Teil der Echazinsel weg. Haus in der Nacht evakuiert Ein Haus auf der Reutlinger Echazinsel an der Lederstraße ist in der Folge der starken Regenfälle am Dienstag Abend noch in der Nacht evakuiert worden. Teile der Insel wurden durch den stark angestiegenen Fluß weggespült.
Foto: RTF.1
Schulen bis Ende des Jahres digitalisiert: Eisenmann telefoniert mit Berlin Alle Schulen im Land sollen bis Ende des Jahres digitalisiert sein, über schnelle Internetanschlüsse, WLAN und entsprechende Endgeräte wie Laptops verfügen. Das hat Kultusministerin Susanne Eisenmann, CDU, nach Rücksprache mit dem Bundesbildungsministerium bekannt gegeben.

Werbung:

Weitere Meldungen