BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Stuttgart: Schreckensherrschaft in Ruanda: 46jähriger steht vor Gericht

Vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht hat der Prozess gegen einen 46jährigen wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung begonnen.

Er soll eine Terrorgruppe im afrikanischen Ruanda von Deutschland aus unterstützt haben. Er soll zwei Jahre lang für den Präsidenten der sogenannten "Demokratischen Kräfte zur Befreiung Ruandas" FDLR gearbeitet haben.

Diese soll im Osten der Republik Kongo eine Schreckensherrschaft aufgebaut haben. Dabei sollen gezielt Zivilisten verschleppt, vergewaltigt und getötet worden sein. Der Präsident der FDLR wurde 2013 vom OLG Stuttgart zu 13 Jahren Haft verurteilt.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Unwetter und Starkregen sorgen für zahlreiche Probleme: Radfahrer durch Ast schwer verletzt Auch anderswo sorgten die Gewitter und Unwetter für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren und Hilfsdienste.
Foto: RTF.1
Hochwasser reißt Teil der Echazinsel weg. Haus in der Nacht evakuiert Ein Haus auf der Reutlinger Echazinsel an der Lederstraße ist in der Folge der starken Regenfälle am Dienstag Abend noch in der Nacht evakuiert worden. Teile der Insel wurden durch den stark angestiegenen Fluß weggespült.
Foto: RTF.1
Schulen bis Ende des Jahres digitalisiert: Eisenmann telefoniert mit Berlin Alle Schulen im Land sollen bis Ende des Jahres digitalisiert sein, über schnelle Internetanschlüsse, WLAN und entsprechende Endgeräte wie Laptops verfügen. Das hat Kultusministerin Susanne Eisenmann, CDU, nach Rücksprache mit dem Bundesbildungsministerium bekannt gegeben.

Werbung:

Weitere Meldungen