BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Ellwangen

Foto: pixelio.de - Lupo Foto: pixelio.de - Lupo
Vier Schwerverletzte: Prozess gegen Betonbrocken-Werfer hat begonnen

Im Fall des Mannes, der mutmaßlich bei Giengen an der Brenz einen Betonbrocken auf die A7 warf, ist vor dem Ellwanger Landgericht jetzt Anklage wegen vierfach versuchten heimtückischen Mord erhoben worden.

Dabei war eine vierköpfige Familie schwer verletzten worden. Das Motiv ist weiter unklar. Laut Staatsanwaltschaft hat der Mann die Tat zugegeben. Aus Zeuge sagte auch ein direkt hinter dem Auto fahrender Bruder des Familienvaters aus. Dabei kam es zu Wortgefechten mit dem Angeklagten. Der Bruder drohte diesem an, dass er diesen mit einer Waffe angreifen werde, wenn er wieder auf freien Fuß komme.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixabay.com
Vorfahrt missachtet: Frau schwer verletzt Nichtbeachten der Vorfahrt - die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall am Montagabend bei Walddorfhäslach.
Foto: RTF.1
Reutlinger Film-Club gibt Einblick in filmisches Schaffen Mit spektakulären Aufnahmen wie denen des international bekannten Naturfilmerrs Karl-Heinz-Baumann hat der Reutlinger Film-Club e.V. am vergangenen Sonntag zu einer Filmschau in die Julius-Kemmler-Halle in Reutlingen-Betzingen eingeladen.
Foto: RTF.1
Dönermesser-Mord-Prozess: Gutachter hält "Stimmen im Kopf" für nicht glaubwürdig Im Fall des sogenannten Donermesser-Mord-Prozesses vor dem Tübinger Landgericht hat heute der psychiatrische Gutachter ausgesagt. Er schließt aus, dass der 22jährige Angeklagte Ahmad H. schuldunfähig ist.

Werbung:

Weitere Meldungen