BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Sindelfingen

Foto: pixabay.com
Bombenentschärfung im Industriegebiet

Zur Vorbereitung einer ab 18:00 Uhr vorgesehenen Bombenentschärfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst im Industriegebiet an der Kreuzung Calwer Straße / Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Sindelfingen wird die Polizei heute Abend, ab 17:30 Uhr den Durchgangsverkehr für die Dauer der Entschärfung sperren und umleiten.

Verkehrsbehinderungen im innerstädtischen Bereich sind zu erwarten. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.
 
Kräfte der Bundespolizeiinspektion Stuttgart werden ab 17:45 Uhr den Bahnsteig des Bahnhofs Sindelfingen in Richtung Renningen räumen und für die Dauer der Entschärfung absperren.
 
Hierbei wird es zu bahnbetrieblichen Einschränkungen kommen: Die Bahnstrecke Böblingen - Renningen wird für den Zugverkehr gesperrt werden. Die letzte S60 von Renningen nach Böblingen verkehrt um 17:09 Uhr und von Böblingen nach Renningen um 17:34 Uhr. Ein Schienenersatzverkehr ist nicht möglich, da die Straßen weiträumig gesperrt werden.
 
Zwischen 800 und 1000 Anwohner gegenüber des Industriegebiets werden ihre Wohnungen für die Entschärfung verlassen müssen. Die erforderlichen Maßnahmen werden von der Stadt Sindelfingen koordiniert.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixabay.com
WhatsApp-Nachricht geschrieben: Vier Autos beschädigt, eine Leichtverletzte, 13 000 Euro Schaden .. Wegen einer WhatsApp Nachricht sind am Dienstag in Burladingen laut Polizei um 14.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Josef-Mayer-Straße drei Autos und ein Anhänger beschädigt worden.
Foto: RTF.1
Entflohener Häftling gefasst Der 54-jährige Straftäter, der Anfang Mai aus der Psychiatrie in Zwiefalten geflohen war, ist wieder in Gewahrsam. Fahnder in Zivil konnten den wegen mehrerer Gewaltverbrechen verurteilten Mann im Enzkreis festnehmen.
Foto: RTF.1
Soundtrack-Meeting voller Erfolg: zahlreiche Spitzenleistungen Mit rund 800 Zuschauern haben sich die Soundtrack-Wettkämpfe des LAV Tübingen im Stadion des SV 03 Tübingen wieder als voller Erfolg erwiesen. Dabei zog das Meeting-Konzept, Spitzenleichtathletik mit guter Mucke zu verbinden, in Kombination mit der bekannt schnellen blauen Bahn, wieder zahlreiche Top-Athleten an den Neckar.

Werbung:

Weitere Meldungen