BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Sindelfingen

Foto: pixabay.com
Bombenentschärfung im Industriegebiet

Zur Vorbereitung einer ab 18:00 Uhr vorgesehenen Bombenentschärfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst im Industriegebiet an der Kreuzung Calwer Straße / Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Sindelfingen wird die Polizei heute Abend, ab 17:30 Uhr den Durchgangsverkehr für die Dauer der Entschärfung sperren und umleiten.

Verkehrsbehinderungen im innerstädtischen Bereich sind zu erwarten. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.
 
Kräfte der Bundespolizeiinspektion Stuttgart werden ab 17:45 Uhr den Bahnsteig des Bahnhofs Sindelfingen in Richtung Renningen räumen und für die Dauer der Entschärfung absperren.
 
Hierbei wird es zu bahnbetrieblichen Einschränkungen kommen: Die Bahnstrecke Böblingen - Renningen wird für den Zugverkehr gesperrt werden. Die letzte S60 von Renningen nach Böblingen verkehrt um 17:09 Uhr und von Böblingen nach Renningen um 17:34 Uhr. Ein Schienenersatzverkehr ist nicht möglich, da die Straßen weiträumig gesperrt werden.
 
Zwischen 800 und 1000 Anwohner gegenüber des Industriegebiets werden ihre Wohnungen für die Entschärfung verlassen müssen. Die erforderlichen Maßnahmen werden von der Stadt Sindelfingen koordiniert.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Protestieren für Pausen Auf die Pause verzichten, um das hohe Arbeitspensum zu schaffen. So sieht der Alltag für viele Pflegekräfte in Deutschland aus. Heute nutzten knapp 220 Pflege- und Fachkräfte ihre Pause, um in Tübingen gegen diesen Zustand zu protestieren.
Foto: obs/Unternehmensgruppe ALDI SÜD/© ALDI SÜD
Nationaltorhüter Manuel Neuer in Tübingen operiert - Hinrunde gelaufen Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern ist heute in Tübingen operiert worden: Ihm wurde eine Platte in den Fuß eingesetzt. Für den 31-Jährigen ist die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga damit vorzeitig beendet.
Foto: Pixabay.com
E-Commerce-Kaufleute sollen Experten für digitalen Handel werden Ab August 2018 können sich Jugendliche als E-Commerce-Kaufmann/- frau ausbilden lassen. Die Bewerbungen für die Ausbildungsplätze starten aber schon jetzt. Die Auszubildenden in der dreijährigen Ausbildung alles lernen, was für den digitalen Handel wichtig ist. Ein Überblick

Werbung:

Weitere Meldungen