BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Mehr als 4.000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst des Landes haben am Dienstag in Baden-Württemberg ganztägig ihre Arbeit niedergelegt.

Allein hier in Tübingen gingen mehr als 600 Menschen auf die Straße. Dort zogen die Streikenden von der Neuen Aula durch Universitätsviertel und Altstadt auf den Marktplatz.

Bestreikt wurden Universitäten, Studentenwerke, Autobahnmeistereien, Regierungspräsidien und Landesbehörden, außerdem Theater und Museen.

Die Gewerkschaft ver.di fordert für die rund 285.000 Beschäftigten eine Lohnerhöhung um sechs Prozent. Außerdem sollen die Löhne für die Erzieherinnen und Erzieher der Studentenwerke an den Tarifvertrag mit den Kommunen angeglichen werden. Schließlich sollen sachgrundlose Befristungen ausgeschlossen werden. Das Tarifergebnis soll auf die Beamten sowie auf die Versorgungsempfänger übertragen werden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixabay.com
Vorfahrt missachtet: Frau schwer verletzt Nichtbeachten der Vorfahrt - die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall am Montagabend bei Walddorfhäslach.
Foto: RTF.1
Reutlinger Film-Club gibt Einblick in filmisches Schaffen Mit spektakulären Aufnahmen wie denen des international bekannten Naturfilmerrs Karl-Heinz-Baumann hat der Reutlinger Film-Club e.V. am vergangenen Sonntag zu einer Filmschau in die Julius-Kemmler-Halle in Reutlingen-Betzingen eingeladen.
Foto: RTF.1
Dönermesser-Mord-Prozess: Gutachter hält "Stimmen im Kopf" für nicht glaubwürdig Im Fall des sogenannten Donermesser-Mord-Prozesses vor dem Tübinger Landgericht hat heute der psychiatrische Gutachter ausgesagt. Er schließt aus, dass der 22jährige Angeklagte Ahmad H. schuldunfähig ist.

Werbung:

Weitere Meldungen