BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen/Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Mehr als 4.000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst des Landes haben am Dienstag in Baden-Württemberg ganztägig ihre Arbeit niedergelegt.

Allein hier in Tübingen gingen mehr als 600 Menschen auf die Straße. Dort zogen die Streikenden von der Neuen Aula durch Universitätsviertel und Altstadt auf den Marktplatz.

Bestreikt wurden Universitäten, Studentenwerke, Autobahnmeistereien, Regierungspräsidien und Landesbehörden, außerdem Theater und Museen.

Die Gewerkschaft ver.di fordert für die rund 285.000 Beschäftigten eine Lohnerhöhung um sechs Prozent. Außerdem sollen die Löhne für die Erzieherinnen und Erzieher der Studentenwerke an den Tarifvertrag mit den Kommunen angeglichen werden. Schließlich sollen sachgrundlose Befristungen ausgeschlossen werden. Das Tarifergebnis soll auf die Beamten sowie auf die Versorgungsempfänger übertragen werden.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
Unwetter und Starkregen sorgen für zahlreiche Probleme: Radfahrer durch Ast schwer verletzt Auch anderswo sorgten die Gewitter und Unwetter für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren und Hilfsdienste.
Foto: RTF.1
Hochwasser reißt Teil der Echazinsel weg. Haus in der Nacht evakuiert Ein Haus auf der Reutlinger Echazinsel an der Lederstraße ist in der Folge der starken Regenfälle am Dienstag Abend noch in der Nacht evakuiert worden. Teile der Insel wurden durch den stark angestiegenen Fluß weggespült.
Foto: RTF.1
Schulen bis Ende des Jahres digitalisiert: Eisenmann telefoniert mit Berlin Alle Schulen im Land sollen bis Ende des Jahres digitalisiert sein, über schnelle Internetanschlüsse, WLAN und entsprechende Endgeräte wie Laptops verfügen. Das hat Kultusministerin Susanne Eisenmann, CDU, nach Rücksprache mit dem Bundesbildungsministerium bekannt gegeben.

Werbung:

Weitere Meldungen